Internationaler Erfolg mit digitalen Vertriebskanälen in 40 Ländern

Bereits 2011 stieg MS Schippers in den Online-Vertrieb ein und baut seinen Online-Shop seither international kräftig aus. Auf der Suche nach einer B2B-Plattform, die den hohen Anforderungen an Skalierbarkeit und Performanz gerecht wird, fand Schippers schnell zur richtigen Lösung – und die heißt Intershop.

Schippers Bild: Digitalisierung der Viehwirtschaft

MS Schippers gilt als der Erfinder der Kunststoff-Ohrmarken für Nutztiere. Diese sind in vielen Ländern für Rinder oder Schweine amtlich vorgeschrieben. Über 300 Millionen davon produziert das niederländische Unternehmen mit seinen rund 350 Mitarbeitern jährlich und vertreibt unter dem Motto „Passion for Farming“ eine Vielzahl weiterer Produkte für Landwirte.

Zum Shop

Schippers Europe B.V.

FertigungGroßhandel

0

Länder

0

Millionen Ohrmarken jährlich

0

lokalisierte Webshops

Die Herausforderung
  • ambitionierte Digitalisierungsstrategie mit Online-Vertrieb für besseren Service für Landwirte
  • zentrale Steuerung von zehn lokalisierten B2B-Ländershops mit unterschiedlichen Preisen, Mehrwertsteuersätzen und Versandkosten
  • einfacher Rollout zusätzlicher Shops zur Unterstützung der Internationalisierungsstrategie
Das Ergebnis
  • performante und international skalierbare Multichannel-Lösung auf Intershop-Basis für ein nahtloses Einkaufserlebnis über alle Kanäle hinweg
  • gesteigerte Prozesseffizienz durch Nutzung der E-Commerce-Systeme bei der Kundenberatung und Bestellannahme
  • Service-Portal: Kunden können ihre gesamte Rechnungshistorie einsehen, wiederkehrende Bestellungen tätigen, Listen favorisierter Artikel anlegen und Retouren veranlassen
  • intelligente App für Landwirte zur Überwachung des Wachstums von Nutztieren und Ermittlung des Nahrungsmittelbedarfs von Schweinen, Rindern oder Schafen
„Wir wollten online verkaufen, weil die Kunden zunehmend alles online erledigen. In ihrem Privatleben sind sie längst Angebote wie von Amazon und Zalando gewohnt. Sie fragen sich daher zunehmend, warum sie im B2B-Umfeld eigentlich immer noch alles auf die althergebrachte Weise machen sollen.“
Jules van der Werf E-Commerce & Marketing Manager bei MS Schippers
Sie möchten mehr über die genannten Themen erfahren?
B2B FertigungGroßhandel
Lust auf noch mehr Insights?

Der Intershop Newsletter informiert Sie über die Trends und Best Practices im digitalen Handel. Regelmäßig berichten wir über unsere Kunden und deren Strategien für eine erfolgreiche digitale Transformation. Lassen Sie sich inspirieren!

Zur Newsletter-Anmeldung

Roelof Swiers
Ihr Kontakt
Roelof Swiers
Sales Representative Benelux Telefon