Dynapac ebnet den Weg für profitables B2B-Aftersales-Geschäft

Ein Meilenstein in Sachen Kundenbindung

Straßenfertiger, Beschicker, Walzen und Fräsen: Die Produktpalette des schwedischen Maschinenbauers Dynapac hat es in sich. Mit Standorten in sieben Ländern gehört das 1934 in Stockholm gegründete Unternehmen zu den Marktführern im Bereich Straßenbau und Verdichtung. Seit 2007 Teil der Atlas Copco-Gruppe, wurde Dynapac im Oktober 2017 von der französischen Fayat-Gruppe übernommen. Die Herauslösung aus der gemeinsamen IT-Landschaft mit dem früheren Mutterkonzern war für den Maschinenbauer Herausforderung und Chance zugleich. So nutzte man die Gelegenheit, eine zukunftssichere E-Commerce-Lösung einzuführen, um Aftermarket-Kunden zunehmend über den digitalen Kanal bedienen zu können.

Herausforderung

  • Neustrukturierung der IT-Landschaft nach Eigentümerwechsel: Realisierung effizienter E-Commerce-Prozesse für ein profitables, zukunftssicheres B2B Aftersales-Geschäft
  • Konzeption und Implementierung einer voll integrierten, leistungsstarken B2B E-Commerce-Plattform innerhalb eines begrenzten Zeit- und Kostenrahmens
  • durchgängige Verfügbarkeit des Online-Shops während des gesamten Replatforming-Projekts

Lösung

  • voll integriertes Aftersales-Portal auf Intershop-Basis mit leistungsstarken B2B-Funktionaliäten out-of-the-box
  • nahtlose Integration in die verschiedenen ERP-Systeme von Dynapac, wodurch die Plattform Preis-, Lager- und Bestellinformationen in Echtzeit sowie ein reibungsloses Bestell- und Checkout-Erlebnis bietet
  • Cross- und Upselling: steigende Umsätze und zufriedene Kunden dank zusätzlicher Integrationen für ein professionelles Flottenmanagement (z. B. einfache Suche und Auswahl individuell passender Ersatzteile und Verbrauchsmaterialien)  
  • erhebliche Verbesserung des Benutzererlebnisses im Kundenportal durch das Zusammenspiel der „Mein Fuhrpark“-Funktion, einem intuitiven Design und lokalisierten Inhalten
Wir sind super glücklich mit diesem fantastischen Projektergebnis. Es liegt nicht nur Rahmen des Budgets, sondern wurde auch innerhalb eines ambitionierten Zeitlimits von nur sechs Monaten ab Vertragsunterzeichnung realisiert – und das während der Corona-Pandemie. Großartige Teamarbeit! Unser Dank gilt Evident, Intershop und dem gesamten Dynapac-Team. Nun kann das Shoppen losgehen.

Freddy Lessmeister

Divisional Project Manager bei Dynapac

Dynapac Compaction Equipment AB

Business Model
B2B

Implementation Partners
Evident

Sprechen Sie uns an!

Soeren Richter
Soeren Richter
CUSTOMER SUCCESS MANAGER