International erfolgreich

Die Erschließung neuer Märkte, um dort mit neuen Kunden in Kontakt zu treten, kann eine echte Herausforderung darstellen. In einer Welt, in der globaler Handel alltäglich ist, eröffnet dieser Schritt jedoch grenzenloses Wachstumspotenzial. Und Häfele wollte genau das: international expandieren. Schon 1997 – früher als viele andere Hersteller – stieg Häfele ins E-Commerce-Geschäft ein und holte sich dafür mit Intershop einen starken Partner ins Boot. Heute steuert der Beschlagspezialist 38 Online-Shops weltweit über seine zentrale E-Commerce-Lösung. Mit großem Erfolg!

Häfele ist eine international aufgestellte Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Nagold, Deutschland. Das Familienunternehmen wurde 1923 gegründet und bedient heute in über 150 Ländern weltweit die Möbelindustrie, Architekten, Planer, das Handwerk und den Handel mit Möbel- und Baubeschlägen, elektronischen Schließsystemen und LED-Licht. Häfele entwickelt und produziert in Deutschland und Ungarn. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte die Häfele Gruppe bei einem Exportanteil von 79 % mit 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, 38 Tochterunternehmen und zahlreichen weiteren Vertretungen weltweit einen Umsatz von 1,39 Mrd. Euro.

Kundenstory

Häfele SE & Co KG

Fertigung

0

Tochterfirmen weltweit

0

weltweit verfügbare Artikel

< 0

Monate Projektlaufzeit pro Rollout

Die Herausforderung
  • Implementierung einer standardisierten, zentral gesteuerten B2B-Commerce-Plattform zur Unterstützung internationaler Wachstumsambitionen
  • Lokalisierung: unterschiedliche große Märkte mit je unterschiedlichen Anforderungen und Erwartungen an das digitale Einkaufserlebnis
  • Integration multipler Drittsysteme und Schnittstellen der Tochterfirmen
Das Ergebnis
  • globaler Rollout einer zentral gesteuerten Commerce-Plattform auf Intershop-Basis, die über leistungsstarke, vorkonfigurierte Internationalisierungs- und Lokalisierungsfunktionalitäten verfügt
  • persönlicher Login-Bereich für B2B-Kunden inklusive komfortabler Self-Service-Funktionen
  • schnelle und nahtlose Integration in bestehende (zentrale und lokale) IT-Systemlandschaften
  • intelligente Suche mit automatischer Anzeige von Produktvergleichen und -vorschlägen für vielfältige Up- und Cross-Selling-Potenziale
„Unsere Anforderungen waren hoch. Die Intershop Commerce Plattform überzeugte durch eine Vielfalt an Standardfunktionen sowie ein hohes Maß an Skalierbarkeit.“
Thomas Riebe Head of Digital Commerce Solutions bei Häfele
Sie möchten mehr über die genannten Themen erfahren?
B2B Fertigung
Lust auf noch mehr Insights?

Der Intershop Newsletter informiert Sie über die Trends und Best Practices im digitalen Handel. Regelmäßig berichten wir über unsere Kunden und deren Strategien für eine erfolgreiche digitale Transformation. Lassen Sie sich inspirieren!

Zur Newsletter-Anmeldung

Alexander Koerbs
Ihr Kontakt
Alexander Koerbs
Account Executive Telefon