Datenschutzhinweise und Einwilligung in die Datenverarbeitung

Für Intershop ist der verantwortungsvolle Umgang mit persönlichen Daten ein wesentliches Kriterium. Intershop sieht sich besonders verpflichtet, die Privatsphäre seiner Kunden und Geschäftspartner zu wahren und zu schützen. Aus diesem Grund möchten wir Sie im Folgenden über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten informieren.
Wir behalten uns vor, den Inhalt diese Datenschutzhinweise von Zeit zu Zeit anzupassen. Es empfiehlt sich daher, dieses Dokument in regelmäßigen Abständen erneut zur Kenntnis zu nehmen.

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:

Intershop Communications AG
Steinweg 10
07743 Jena
Germany
Tel.: +49 3641 50-0
Fax: +49 3641 50-1002
E-Mail: info@intershop.de

2. Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen oder Kommentaren zum Datenschutz ist der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung erreichbar unter:
DatenschutzBeauftragter@intershop.de

3. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten

a. Beim Besuch unserer Website

Abgesehen von den von Cookies und Webanalysediensten erhobenen Daten können Sie unsere Website besuchen ohne uns personenbezogene Daten mitzuteilen. Hinweise zu den von uns eingesetzten Cookies /und Webanalysediensten finden Sie ab Ziffer 7.

b. Bei einer E-Mail-Anfrage

Bei Fragen jeglicher Art zu unseren Produkten und Dienstleistungen bieten wir Ihnen auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO die Möglichkeit, sich an unseren Kundenservice (telefonisch oder per E-Mail) zu wenden. Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten mitteilen, geschieht dies freiwillig. Zweck der Erhebung Ihrer persönlichen Daten (Anrede, Vor- und Nachname, geschäftliche E-Mail-Adresse, Name Ihres Unternehmens) ist es, Sie zu identifizieren und Ihre Anfrage beantworten zu können. Unser berechtigtes Interesse besteht in unserem wirtschaftlichen Interesse, mit potentiell neuen Kunden Kontakt aufnehmen zu können. Die bei E-Mail-Anfragen an uns übertragenen personenbezogenen Daten werden innerhalb von 24 Monaten automatisch gelöscht, es sei denn, dass wir aufgrund von Aufbewahrungsfristen zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.

c. Bei der Nachfrage unseren kostenlosen Whitepapers

Wir bieten Ihnen auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO die Möglichkeit, verschiedene Whitepaper zur Digitalisierung und zu unseren Produkten und Dienstleistungen per E-Mail zu erhalten. Für den Erhalt des Whitepapers müssen Sie uns Ihre Anrede, Vor- und Nachname, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Firma mitteilen. Sie können uns freiwillig Ihre Telefonnummer mitteilen, wenn Sie wünschen, dass wir Sie kontaktieren. Zweck der Erhebung Ihrer persönlichen Daten ist es, Sie zu identifizieren und Ihnen unser Whitepaper zur Verfügung stellen zu können. Unser berechtigtes Interesse besteht in unserem wirtschaftlichen Interesse, mit potentiell neuen Kunden Kontakt aufnehmen zu können. Die beim Ausfüllen des Kontaktformulars oder telefonisch an uns übertragenen personenbezogenen Daten werden innerhalb von 24 Monaten automatisch gelöscht, es sei denn, dass wir aufgrund von Aufbewahrungsfristen zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.

d. Bei der Vereinbarung eines Termins für eine Online-Demo oder einer Vor-Ort Präsentation

Bei Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen bieten wir Ihnen auf der Grundlage des Art. 6 Abs. lit. f DSGVO die Möglichkeit, sich an uns (telefonisch oder per Kontaktformular) zu wenden, um einen Termin für eine Online-Demo oder eine Vor-Ort-Präsentation zu vereinbaren. Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten mitteilen, geschieht dies freiwillig. Zweck der Erhebung Ihrer persönlichen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Firma) ist es, Sie zu identifizieren und mit Ihnen einen Termin für eine Online-Demo oder eine Vor-Ort-Präsentation vereinbaren zu können. Unser berechtigtes Interesse besteht in unserem wirtschaftlichen Interesse, mit potentiell neuen Kunden Kontakt aufnehmen zu können. Die beim Ausfüllen des Kontaktformulars und telefonisch an uns übertragenen personenbezogenen Daten werden innerhalb von 24 Monaten automatisch gelöscht, es sei denn, dass wir aufgrund von Aufbewahrungsfristen zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.

e. Bei der Anmeldung zu Events

Um den Grundstein für Ihr digitales Geschäft zu legen, bieten wir Ihnen von Zeit zu Zeit auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO die Möglichkeit an, sich über unsere Webseite für unterschiedliche Events, die sich mit der Digitalisierung von Geschäftsmodellen befassen, anzumelden. Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten mitteilen, geschieht dies freiwillig. Zweck der Erhebung Ihrer persönlichen Daten (Vor- und Nachname, geschäftliche E-Mail-Adresse, Position in Ihrer Firma) ist es, Sie zu identifizieren und Ihre Anmeldung für die Veranstaltung durchführen zu können. Unser berechtigtes Interesse besteht in unserem wirtschaftlichen Interesse, mit potentiellen neuen Kunden Kontakt aufnehmen zu können. Die beim Ausfüllen des Kontaktformulars und telefonisch an uns übertragenen personenbezogenen Daten werden innerhalb von 24 Monaten automatisch gelöscht, es sei denn, dass wir aufgrund von Aufbewahrungsfristen zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.

f. Bei der Anmeldung für unseren Newsletter

Wenn Sie in die Zusendung des Newsletters gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen regelmäßig unseren Newsletter und Informationen zu Marketingangeboten, Veranstaltungen und Branchenneuigkeiten zuzusenden. Zur Anmeldung und zum Empfang des Newsletters reicht die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse aus. Am Ende des Newsletters befindet sich ein Unsubscribe-Link über den Sie sich jederzeit aus unserem Verteiler abmelden können. Zudem können Sie sich auch per E-Mail unter info@intershop.de abmelden. Soweit Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, setzen wir den Dienstleister HubSpot Inc., 25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141 („HubSpot“), ein. Wir übermitteln die von Ihnen eingegebenen Daten an diesen Anbieter. Wenn Sie der Übermittlung dieser Daten nicht zustimmen, sollten Sie keine Newsletter-Abonnierung vornehmen. Im Übrigen können Sie sich jederzeit unter der bei der Newsletter-Abonnierung angegebenen E-Mail-Adresse von unseren Newslettern abmelden. Soweit Sie keine Newsletter oder E-Mail-Dienste abonniert haben, werden auch keinerlei Daten übermittelt. Wir haben HubSpot vertraglich besonders verpflichtet, Ihre Daten nach europäischen Datenschutzstandards, streng weisungsgebunden und nicht zu eigenen Zwecken zu verarbeiten und dabei die erforderlichen Sicherheitsstandards einzuhalten. Die Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation ohne Angemessenheitsbeschluss erfolgt nur beim Vorliegen geeigneter Garantien gem. Art. 46 DS-GVO oder wenn eine der Voraussetzungen des Art. 49 DS-GVO gegeben ist. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch HubSpot finden Sie unter: https://legal.hubspot.com/privacy-policy. Die für die Zusendung des Newsletters von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zur Abmeldung gespeichert und danach innerhalb von 24 Monaten automatisch gelöscht, es sei denn, dass wir aufgrund von Aufbewahrungsfristen zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.

g. Bei der Anmeldung für unseren Investoren-Newsletter

Wenn Sie in die Zusendung des Newsletters gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen regelmäßig unseren IR-Newsletter und IR-relevante Informationen wie Finanzberichte, Pressemeldungen zuzusenden. Zur Anmeldung und zum Empfang des Newsletters reicht die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse aus. Am Ende des Newsletters befindet sich ein Unsubscribe-Link über den Sie sich jederzeit aus unserem Verteiler abmelden können. Zudem können Sie sich auch per E-Mail unter info@intershop.de abmelden. Soweit Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, setzen wir den Dienstleister HubSpot Inc., 25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141 („HubSpot“), ein. Wir übermitteln die von Ihnen eingegebenen Daten an diesen Anbieter. Wenn Sie der Übermittlung dieser Daten nicht zustimmen, sollten Sie keine Newsletter-Abonnierung vornehmen. Im Übrigen können Sie sich jederzeit unter der bei der Newsletter-Abonnierung angegebenen E-Mail-Adresse von unseren Newslettern abmelden. Soweit Sie keine Newsletter oder E-Mail-Dienste abonniert haben, werden auch keinerlei Daten übermittelt. Wir haben HubSpot vertraglich besonders verpflichtet, Ihre Daten nach europäischen Datenschutzstandards, streng weisungsgebunden und nicht zu eigenen Zwecken zu verarbeiten und dabei die erforderlichen Sicherheitsstandards einzuhalten. Die Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation ohne Angemessenheitsbeschluss erfolgt nur beim Vorliegen geeigneter Garantien gem. Art. 46 DS-GVO oder wenn eine der Voraussetzungen des Art. 49 DS-GVO gegeben ist. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch HubSpot finden Sie unter: https://legal.hubspot.com/privacy-policy. Die für die Zusendung des Newsletters von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zur Abmeldung gespeichert und danach innerhalb von 24 Monaten automatisch gelöscht, es sei denn, dass wir aufgrund von Aufbewahrungsfristen zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.

h. Bei einer Bewerbung

Sie können sich auf unserer Webseite bewerben. Soweit sie sich bei uns bewerben, setzen wir Bewerbermanagement Software des Dienstleisters Personio GmbH, Rundfunkplatz 4, 80335 München („Personio“) ein. Wir haben Personio vertraglich besonders verpflichtet, Ihre Daten nach europäischen Datenschutzstandards, streng weisungsgebunden und nicht zu eigenen Zwecken zu verarbeiten und dabei die erforderlichen Sicherheitsstandards einzuhalten. Die Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation ohne Angemessenheitsbeschluss erfolgt nur beim Vorliegen geeigneter Garantien gem. Art. 46 DS-GVO oder wenn eine der Voraussetzungen des Art. 49 DS-GVO gegeben ist. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung übermitteln, werden von uns auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. b und c DSGVO nur zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung verarbeitet. Wir werden Ihre Daten entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen streng vertraulich behandeln. Ihre persönlichen Daten sind für die Mitarbeiter der Personalabteilung zugänglich und werden den Führungskräften und der Arbeitnehmervertretung im Einzelfall zur Verfügung gestellt. Die Angabe aller im Rahmen von Pflichtfeldern abgefragten Daten ist für die Bewerbung erforderlich. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, können Sie sich nicht bei uns bewerben. Wenn Sie keine Löschung Ihrer Daten veranlassen, bleiben Ihre Daten nach Abschluss des Bewerbungsprozesses maximal 6 Monate gespeichert. Sofern wir Ihre Bewerbung länger aufbewahren wollen, weil Ihr Profil einer Stelle entsprechen könnte, die erst in Zukunft ausgeschrieben wird, bitten wir Sie schriftlich um Ihr Einverständnis. Sofern Sie auf Ihre Bewerbung eingestellt werden, richtet sich die Speicherdauer im Hinblick auf Ihre Bewerbungsdaten grundsätzlich nach den Zwecken des Arbeitsvertrages unter Einhaltung der geltenden handels-, steuer- bzw. sozialversicherungsrechtlichen Aufbewahrungspflichten für Personaldaten. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Personio finden Sie unter: https://www.personio.de/datenschutz/ .

i. Bei einer Registrierung auf unserem Partnerportal

Sie können sich unter https://synaptic.intershop.com/de als Partner registrieren und diverse Partnerangebote in Anspruch nehmen. Zur Erstellung eines Kundenkontos verwenden wir das Social Plugin „Sign-In with LinkedIn“, das von der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place 2, Irland („LinkedIn“) bereitgestellt wird. Durch die Verwendung dieses blauen LinkedIn-Buttons ist eine Registrierung mittels Ihrer LinkedIn-Nutzerdaten auf unserem Partnerportal möglich. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Registrierung übermitteln, werden von uns auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur zur Bearbeitung der Registrierung und zu Ihrer Nutzung des Partnerportals verarbeitet. Bei der Verwendung dieses Anmeldeverfahrens wird eine Verbindung zu Ihrem Benutzerkonto bei LinkedIn hergestellt. Dadurch erfährt LinkedIn, dass Sie unsere Webseite besuchen und wir erhalten je nach den getroffenen Privatsphäre-Einstellungen in Ihrem Benutzerkonto bei LinkedIn verschiedene Daten: Nutzer-ID, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Geschlecht, Geburtsdatum, Unternehmensname, Profil-Link und gegebenenfalls Profilbilder, Nutzer-IDs der Freunde, Freundesliste, wenn diese als „öffentlich“ markiert sind. Wir speichern nur die erforderlichen Daten (Vorname, Nachname, E-Mail Adresse)  zur Erstellung eines Benutzerkontos für das Partnerportal. In der Datenschutzerklärung von LinkedIn (https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy) sowie den Nutzungsbedingungen (https://www.linkedin.com/legal/user-agreement) können Sie den Zweck und den Umfang der Datenverarbeitung durch LinkedIn entnehmen. Wenn Sie nicht möchten, dass LinkedIn die über unser Partnerportal erhobenen Daten übermittelt bekommt, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Webseite bei Ihrem LinkedIn-Account ausloggen. Wenn Sie keine Löschung Ihrer Daten veranlassen, bleiben Ihre Daten maximal 10 Jahre gespeichert.

j. Bei der Anmeldung für ein Webinar

Wir bieten Ihnen von Zeit zu Zeit die Möglichkeit an, sich über unsere Webseite für unterschiedliche Webinare anzumelden, die sich mit verschiedenen aktuellen Themen rund um Neuigkeiten zu unserer Software, u.a. zur Steigerung Ihres Online-Erfolgs und anderen Themen befassen. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Registrierung übermitteln, werden von uns auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO nur zur Bearbeitung Ihrer Registrierung, der Bereitstellung des Webinars sowie zur Kommunikation im Vor- und Nachfeld Ihrer Teilnahme am Webinar verwendet. Hierzu bedienen wir uns des Dienstleisters LogMeIn Inc., 333 Summer Street, Boston, Massachusetts 02210 (“LogMeIn”), ansässig in den USA. Wir übermitteln die von Ihnen eingegebenen Daten an diesen Anbieter. Wenn Sie der Übermittlung dieser Daten nicht zustimmen, sollten Sie keine Anmeldung zu unseren Online-Webinaren vornehmen. Wir haben LogMeIn vertraglich besonders verpflichtet, Ihre Daten nach europäischen Datenschutzstandards, streng weisungsgebunden und nicht zu eigenen Zwecken zu verarbeiten und dabei die erforderlichen Sicherheitsstandards einzuhalten. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch LogMeIn finden Sie unter: https://www.logmein.com/trust/privacy. Die Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation ohne Angemessenheitsbeschluss erfolgt nur beim Vorliegen geeigneter Garantien gem. Art. 46 DS-GVO oder wenn eine der Voraussetzungen des Art. 49 DS-GVO gegeben ist. Alle relevanten personenbezogenen Daten, die Sie uns zum Zwecke der Teilnahme am Webinar über das Kontaktformular mitteilen und ggfs. dazugehörige Dokumente (z.B. Handelsbriefe, Rechnungen), werden gemäß der gesetzlichen Anforderungen und Vorschriften nach Abschluss des Webinars für maximal sechs bis zehn Jahre gespeichert. Falls wir ein Webinar in Zusammenarbeit mit einem Partner durchführen, können Ihre Kontaktdaten an den Partner weitergeleitet werden (z. B. zur weiteren Kommunikation nach dem Webinar). 

k. Datenverarbeitung zur Direktwerbung

Auf Grundlage unseres wirtschaftlichen und berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung, mit potenziell neuen Kunden Kontakt aufnehmen zu können, behalten wir uns vor gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Ihre E-Mail-Adresse zu speichern und für die Zusendung von Produktinformationen per E-Mail zu nutzen oder Ihre Telefonnummer für eine Kontaktaufnahme zu verwenden. Wir nutzen für eine möglichst individuelle Informationsbereitstellung verschiedene Daten: Empfangs- und Lesebestätigungen von E-Mails, Datum und Zeit des Besuchs unserer Webseite, Produkte, die Sie angesehen haben. Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit durch eine entsprechende Nachricht an info@intershop.de widersprechen. Alle personenbezogenen Daten, die wir zum Zwecke der Direktwerbung verarbeiten, werden bis zum Widerspruch und gemäß den gesetzlichen Vorgaben gespeichert. Etwaige schutzwürdige Interessen überwiegen nicht, da die jederzeitige Möglichkeit besteht, der Datenverarbeitung zu widersprechen und die Daten zu löschen.

l. Bei der Anmeldung für unsere Online-Trainings

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, sich über unsere Webseite für unterschiedliche Online-Trainings, die sich mit der Verwendung, Verwaltung und/oder Anpassung unserer Software befassen, anzumelden. Sie können sich unter https://intershopacademy.talentlms.com/catalog/index als Organisator oder Teilnehmer für Trainings registrieren.  Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Registrierung übermitteln, werden von uns auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Bearbeitung Ihrer Registrierung, für die Versendung einer wöchentlichen Benachrichtigungsemail und für die Nutzung von Trainings oder Zertifizierungsprüfungen verwendet. Wenn Sie uns die für die Registrierung erforderlichen Daten nicht zur Verfügung stellen, können Sie unsere Trainings oder Zertifizierungsprüfungen nicht nutzen. Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten mitteilen, geschieht dies freiwillig. Zweck der Erhebung Ihrer persönlichen Daten (Vor- und Nachname, Telefonnummer, geschäftliche E-Mail-Adresse, Zahlungsinformationen: Name des Unternehmens, Ansprechpartner, Anschrift des Unternehmens, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Fax) ist es, Sie zu identifizieren und mit Ihnen einen Termin für ein Online-Training beziehungsweise ein reguläres Training vereinbaren zu können  und Ihre Anmeldung für die Veranstaltung durchführen zu können. Hierzu nutzen wir den eLearning-Service TalentLMS von dem Dienstleister Epignosis LCC, 315 Montgomery Street, 9th Floor, San Francisco, CA 94104, USA und Epignosis UK LtD, 1 Buckwell Road, Kingsbridge, South Hams, United Kingdom, TQ7 1NQ (“TalentLMS”). Wir übermitteln die von Ihnen eingegebenen Daten an diesen Anbieter. Wenn Sie der Übermittlung dieser Daten nicht zustimmen, sollten Sie keine Anmeldung zu unseren Online-Trainings vornehmen. Wir haben TalentLMS vertraglich besonders verpflichtet, Ihre Daten nach europäischen Datenschutzstandards, streng weisungsgebunden und nicht zu eigenen Zwecken zu verarbeiten und dabei die erforderlichen Sicherheitsstandards einzuhalten. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch TalentLMS finden Sie unter: https://www.talentlms.com/privacy. Alle relevanten personenbezogenen Daten, die Sie uns zum Zwecke der Teilnahme am Online-Training mitteilen und ggfs. dazugehörige Dokumente (z.B. Handelsbriefe, Rechnungen), werden gemäß der gesetzlichen Anforderungen und Vorschriften nach Abschluss des Trainings für maximal sechs bis zehn Jahre gespeichert.

4. Einwilligungen

Sie können uns gemäß Art. 6 Abs. 1 lit a. DSGVO die folgende Einwilligung erteilen, die wir für Sie protokollieren und die Sie jederzeit in diesem Dokument (Datenschutzerklärung und Einwilligung in die Datenverarbeitung) abrufen können.
Ja, ich möchte zukünftig per E-Mail über Events, Branchenneuigkeiten, Analysen, sowie Veröffentlichungen rund um Intershop Communications AG auf dem Laufenden gehalten werden. Unseren kurzen Newsletter versenden wir in der Regel aller 14 Tage. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen, indem ich eine E-Mail an info@intershop.de schicke oder auf den Abmeldelink am Ende eines jeden Newsletters klicke.

5. Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Sie können sämtliche Einwilligungen zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns erteilt haben und die Sie unter Ziffer 4 nachlesen können (einschließlich der von Ihnen ggf. nicht erteilten Einwilligungserklärungen), insgesamt oder für einzelne Verarbeitungsvorgänge kostenlos widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt. Ein Widerruf Ihrer Einwilligung hat zur Folge, dass Sie keinen Newsletter mehr von uns erhalten. Sie haben das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, die aufgrund eines berechtigten Interesses von uns oder eines Dritten erfolgt, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen allgemeine oder auf Sie zugeschnittene Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an info@intershop.de oder wenden Sie sich auf anderem Wege an den Verantwortlichen (vgl. Ziffer 1).

6. Weitergabe von Daten an Dritte / Empfänger der Daten

Vorbehaltlich der oben stehenden Regelungen geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Zur Erbringung unserer Dienstleistungen können wir technische Dienstleister im Wege der Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO einsetzen, z.B. setzen wir Microsoft Azure für das Hosting ein.

7. Cookies

Was sind Cookies und wozu werden sie verwendet?

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen (z.B. Erhöhung der Nutzerfreundlichkeit, Lesbarkeit, Anordnung der Inhalte, Auslieferung individualisierter Inhalte und Funktionen) zu ermöglichen, setzen wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert und ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).

Cookie Einstellungen ändern

Welche Cookies setzen wir ein?

Wir setzen sowohl sogenannte „First-Party Cookies“ ein, die von uns als Verantwortlicher gesetzt werden, als auch „Third-Party Cookies“, die von anderen Anbietern eingesetzt werden.

Unbedingt erforderliche Cookies

Diese Cookies sind notwendig, damit Sie auf der Webseite navigieren und ihre Funktionen verwenden können, zum Beispiel um Ihre Datenschutzpräferenzen einzustellen, sich anzumelden oder um Formulare auszufüllen. Ohne diese Cookies können die von Ihnen über die Webseite angefragten Leistungen nicht ordnungsgemäß erbracht werden. Unbedingt erforderliche Cookies benötigen nach anwendbarem Recht keine Einwilligung durch den Nutzer. Sie können Ihren Webbrowser so konfigurieren, dass auch unbedingt erforderliche Cookies blockiert werden, doch können Sie die Webseite dann möglicherweise nicht in der vorgesehenen Weise nutzen.

Name Sitzung Anbieter Beschreibung Kategorie
_cfduid 1 Jahr hubspot.com, hs-analytics.net, hs-scripts.com (https://legal.hubspot.com/privacy-policy) Der Cloudflare-Cookie von HubSpot wird verwendet, um einzelne Clients hinter einer gemeinsamen IP-Adresse zu identifizieren. Third Party
__cfduid 29 Tage blog.intershop.com Verwendet vom Content-Netzwerk Cloudflare, um vertrauenswürdigen Web-Traffic zu identifizieren. Third Party
__cfduid 230 Tage info.intershop.com Verwendet vom Content-Netzwerk Cloudflare, um vertrauenswürdigen Web-Traffic zu identifizieren. Third Party
__cfruid Sitzung blog.intershop.com, info.intershop.com, revenueriver.co Dieses Cookie ist ein Teil der Dienste von Cloudflare - einschließlich Lastverteilung, Bereitstellung von Website-Inhalten und Bereitstellung einer DNS-Verbindung für Website-Betreiber. Third Party
__cf_bm Sitzung, nach 30 minuten blog.intershop.com, info.intershop.com Das Cookie *__cf_bm* für Cloudflare-Bot-Produkte. Die Cloudflare-Bot-Produkte identifizieren und bekämpfen automatisierten Traffic, um Ihre Site vor schädlichen Bots zu schützen. Cloudflare platziert das Cookie __cf_bm auf Endnutzergeräten, die auf Kunden-Websites zugreifen, die durch Bot Management oder den „Bot Fight“-Modus geschützt sind. Das Cookie __cf_bm ist erforderlich, damit diese Bot-Lösungen ordnungsgemäß funktionieren. Third Party
PHPSESSID Sitzung intershop.com Behält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei. Third Party
CookieConsent 1 Jahr Cookiebot Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne. Third Party
local_storage_support_test Persistent Twitter Dieses Cookie wird im Zusammenhang mit der lokalen Speicherfunktion im Browser verwendet. Diese Funktion ermöglicht es der Webseite, schneller zu laden, indem bestimmte Prozeduren vorab geladen werden. Third Party
.ASPXANONYMOUS 1 Jahr intershop.com Dieses Cookie wird von Websites verwendet, die die .NET-Technologieplattform von Microsoft verwenden. First Part
apiToken 1 Stunde Intershop - PWA Das API-Token, das von der Intershop Commerce Management REST API verwendet wird. First Part
cookieLawSeen 1 Jahr Intershop - PWA Speichert die Zustimmung des Benutzers zur Annahme von Cookies auf der aktuellen Domain. First Part
TiPMix 1 Stunde Azure Cookie für "Testing in Production" (TipMix) auf Azure-Websites. Third Party
x-ms-routing-name 1 Stunde Azure Zusätzliches Cookie für "Testing in Production" (TipMix) auf Azure-Websites. Third Party
_GPSLSC Sitzung Apache PageSpeed (nginx) Cookie für den Filter für den lokalen Speicher-Cache. Sein Wert ist eine Liste von Hashes der URLs von Ressourcen, die im lokalen Speicher gespeichert sind. Third Party
pk_id.13.ce58 1 Jahr intershop.com Wird verwendet, um Besucher zu erkennen und ihre verschiedenen Eigenschaften zu halten. First Party
sid 1 Stunde intershop.com Enthält eine anonyme Nutzer-ID, um mehrere Anfragen eines Nutzers derselben HTTP-Session zuordnen zu können. First Party
cookieconsent_status Sitzung intershop.com Dieses Cookie speichert Ihre Cookie-Einstellungen für diese Website. First Party

Marketing Cookies

Marketing Cookies (auch Targeting oder Advertising Cookies genannt) werden genutzt, um Werbeanzeigen auf Webseiten Dritter anzeigen zu lassen, die für den Nutzer und seine Interessen relevanter sind. Sie werden außerdem dazu verwendet, die Erscheinungshäufigkeit einer Anzeige zu begrenzen und die Effektivität von Werbekampagnen zu messen und zu steuern. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der mit Hilfe von Marketing Cookies ggf. verarbeiteten personenbeziehbaren Daten ist die Einwilligung des Nutzers.

Name Sitzung Anbieter Beschreibung Kategorie
__widgetsettings Persistent Twitter Dieses Cookie wird von Twitter gesetzt. Mit dem Cookie kann der Besucher Inhalte von der Website auf seinem Twitter-Profil teilen. Third Party
_lfa 24 Monate Leadfeeder (https://www.leadfeeder.com/cookies-and-tracking/) Das Cookie wird nur für die Website-Domäne gesetzt. Third Party
BizoID
bcookie
bscookie
lang
lidc
UserMatchHistory
30 Tage
2 Jahre
2 Jahre
Session
1 Tag
30 Tage
linkedin.com (https://www.linkedin.com/legal/cookie-table) Verwendet vom Social-Networking-Dienst LinkedIn für
die Verfolgung der Verwendung von eingebetteten Dienstleistungen.
Third Party
hssc 30 Min Hubspot Dieses Cookie verfolgt Sitzungen. Es wird verwendet, um zu ermitteln, ob die HubSpot-Software die Sitzungszahl und die Zeitstempel im __hstc-Cookie erhöhen muss. Third Party
__hssc 1 Tag intershop.com, Hubspot Inc Erfasst statistische Daten zu Website-Besuchen des Benutzers, wie z. B. die Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweildauer auf der Website und welche Seiten geladen wurden. Third Party
hsscr Sitzungsende Hubspot Immer dann, wenn die HubSpot-Software das Sitzungscookie ändert, wird auch dieses Cookie gesetzt. Third Party
__hssrc Sitzung intershop.com, Hubspot Inc Sammelt statistische Daten zu den Website-Besuchen des Benutzers, z. B. die Anzahl der Besuche, die durchschnittliche Verweildauer auf der Website und die geladenen Seiten. Third Party
__hstc 1 Jahr intershop.com, Hubspot Inc Sammelt statistische Daten zu den Website-Besuchen des Benutzers, z. B. die Anzahl der Besuche, die durchschnittliche Verweildauer auf der Website und die geladenen Seiten. Third Party
hstc 13 Monate intershop.app4.hubspot.com Das Haupt-Cookie für das Besucher-Tracking. Third Party
hubspotutk 1 Jahr Hubspot,
intershop.com
Dieses Cookie wird verwendet, um die Identität eines Besuchers zu erfassen. Dieses Cookie wird bei der Einsendung eines Formulars an die HubSpot-Software übergeben und beim De-duplizieren von Kontakten verwendet. Third Party
__ptq.gif Sitzung Hubspot Sendet Daten über das Gerät und das Verhalten des Besuchers an die Marketingplattform Hubspot. Verfolgt den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg. Third Party
IDE 1 Jahr Google
doubleclick.net
Verwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer. Third Party
test_cookie 1 Tag
2 Tage
Google
doubleclick.net
Verwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt. Third Party
ads/ga-audiences Sitzung Google Wird von Google AdWords verwendet, um Besucher wieder einzubeziehen, die aufgrund des Online-Verhaltens des Besuchers auf verschiedenen Websites wahrscheinlich zu Kunden werden. Third Party
pagead/landing Sitzung Google Sammelt Daten zum Besucherverhalten auf mehreren Webseiten, um relevantere Werbung zu präsentieren - Dies ermöglicht es der Webseite auch, die Anzahl der Anzeige der gleichen Werbung zu begrenzen. Third Party
ajs_anonymous_id Persistent typeform.com Dieses Cookie wird benutzt, um zu zählen, wie oft eine Website von verschiedenen Besuchern besucht wurde. Third Party
__tld__ Sitzung typeform.com Wird verwendet, um Besucher auf mehreren Webseiten zu verfolgen, um relevante Werbung basierend auf den Präferenzen des Besuchers zu präsentieren. Third Party
attribution_user_id 2 Jahre typeform.com Wird im Zusammenhang mit den Popup-Fragebögen und der Website verwendet. Third Party
li_oatml 1 Monat LinkedIn Diese Cookies werden gesetzt um die Anzeigenschaltung oder das Retargeting zu aktivieren. Third Party
_hjIncludedInPageviewSample 1 Tag Hotjar, info.intershop.com Dieses Cookie wird gesetzt, um Hotjar mitzuteilen, ob dieser Benutzer in die Datenstichprobe einbezogen wird, die durch das Seitenaufruflimit Ihrer Website definiert ist. Third Party
_hjAbsoluteSessionInProgress 1 Tag Hotjar, intershop.com Dieser Cookie wird verwendet, um den ersten Seitenaufruf eines Benutzers zu erkennen. Dies ist ein True/False-Flag, das vom Cookie gesetzt wird. Third Party
_hjFirstSeen 1 Tag Hotjar, intershop.com Dieses Cookie wird benutzt, um festzustellen, ob der Besucher die Website zuvor besucht hat oder, ob er ein neuer Besucher auf der Website ist. Third Party
_fbp 1 Jahr Facebook Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender. Third Party
tr Sitzung Facebook Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender. Third Party
li_gc 2 Jahre linkedin.com Dient zur Speicherung der Zustimmung der Gäste zur Verwendung von Cookies für nicht wesentliche Zwecke. Third Party
pagead/1p-user-list/# Sitzung Google Wird verwendet, um zu tracken, ob der Besucher Interesse an bestimmten Produkten oder Ereignissen auf mehreren Websites gezeigt hat und wie der Besucher zwischen den Websites navigiert - Dies wird zur Messung des Werbeaufwands verwendet und erleichtert die Zahlung von Empfehlungsgebühren zwischen Websites. Third Party
pagead/1p-conversion/# Sitzung Google Tracking-Cookie zum Zweck der gezielten Werbung. Third Party
visitor_id<accountid> 10 years Pardot Der Besucher-Cookie enthält eine eindeutige Besucher-ID und die eindeutige Kennung für Ihr Konto. Der Cookie-Name visitor_id12345 speichert zum Beispiel die Besucher-ID 1010101010. Die Kontokennung 12345 stellt sicher, dass der Besucher über das richtige Pardot-Konto verfolgt wird. Der Besucherwert ist die visitor_id in Ihrem Pardot-Konto. Dieses Cookie wird für Besucher durch den Pardot-Tracking-Code gesetzt. Third Party
pi_opt_in<accountid> 10 years Pardot Wenn die Tracking-Opt-in-Einstellungen aktiviert sind, wird das pi_opt_in-Cookie mit einem true- oder false-Wert gesetzt, wenn der Besucher das Tracking ein- oder ausschaltet. Wenn ein Besucher die Option aktiviert, wird der Wert auf true gesetzt, und der Besucher wird gekocht und verfolgt. Wenn sich der Besucher abmeldet oder das Opt-in-Banner ignoriert, wird der Wert des Opt-in-Cookies auf false gesetzt. Das Besucher-Cookie ist deaktiviert, und der Besucher wird nicht verfolgt. Third Party
visitor_id<accountid>-hash 10 years Pardot Der Besucher-Hash-Cookie enthält die Konto-ID und speichert einen eindeutigen Hash. Zum Beispiel speichert der Cookie-Name visitor_id12345-hash den Hash "855c3697d9979e78ac404c4ba2c66533", und die Konto-ID lautet 12345. Dieses Cookie ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass ein böswilliger Benutzer keinen Besucher von Pardot vortäuschen und auf die entsprechenden Interessenteninformationen zugreifen kann. Third Party
lpv<accountid> Sitzung Pardot Dieses LPV-Cookie wird gesetzt, um zu verhindern, dass Pardot innerhalb einer 30-minütigen Sitzung mehrere Seitenaufrufe auf einem einzigen Asset verfolgt. Wenn ein Besucher beispielsweise eine Landing Page innerhalb von 30 Minuten mehrmals neu lädt, verhindert dieses Cookie, dass jedes erneute Laden als Seitenaufruf verfolgt wird. Third Party
pardot Sitzung Pardot Ein Sitzungs-Cookie mit dem Namen pardot wird in Ihrem Browser gesetzt, während Sie als Benutzer bei Pardot angemeldet sind oder wenn ein Besucher auf ein Formular, eine Landing Page oder eine Seite mit Pardot-Tracking-Code zugreift. Das Cookie kennzeichnet eine aktive Sitzung und wird nicht für das Tracking verwendet. Third Party
visitorld 1 Jahr .ws.zoominfo.com So identifiziert WebSights wiederkehrende Besucher. Third Party

Statistik/Tracking und Performance Cookies

Diese Cookies sammeln Informationen über die Nutzung der Webseite, z.B. welche Seiten am häufigsten besucht werden und wie sich Besucher auf der Webseite bewegen. Sie sollen uns helfen, die Nutzerfreundlichkeit der Webseite und damit das Nutzererlebnis zu verbessern.

Name Sitzung Anbieter Beschreibung Kategorie
_ga 2 Jahre Google Google Analytics Tracking - Unterscheidung von Besuchern. Third Party
_gat 1 Tag Google / Hubspot Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln. Third Party
__gat_UA-2576504-4 1 Tag Google Google Analytics Tracking - enthält den eindeutigen Google Analytics Account. Third Party
_gid 1 Tag Google Registriert eine eindeutige ID, mit der statistische Daten darüber generiert werden, wie der Besucher die Website nutzt. Third Party
_hjid 365 Tage Hotjar Hotjar cookie that is set when the customer first lands on a page with the Hotjar script. It is used to persist the Hotjar User ID, unique to that site on the browser. This ensures that behavior in subsequent visits to the same site will be attributed to the same user ID. Third Party
_hjid Persistent Hotjar Legt eine eindeutige ID für die Sitzung fest. Dadurch kann die Webseite Daten über Besucherverhalten für statistische Zwecke erhalten. Third Party
hs_ab_test Sitzung info.intershop.com Dieser Cookie wird vom Betreiber der Webseite im Zusammenhang mit Tests mit mehreren Variationen verwendet. Third Party
ajs_anonymous_id Persistent typeform.com Dieses Cookie wird benutzt, um zu zählen, wie oft eine Website von verschiedenen Besuchern besucht wurde. Third Party
_lfa 1 Tag Leadfeeder Dieses Cookie wird nur für die Website-Domain gesetzt. Third Party
{"words":[-1317697669,-588749710,571290733,
862537362,1410965909],"sigBytes":20}
Persistent Vidyard Dieses Cookie wird verwendet um einen Hash-Wert zu speichern, der den Einbettungsort des Videos und die Konto-ID, zu der das Video gehört kombiniert. Third Party
loglevel Persistent Vidyard Sammelt Daten zur Besucherinteraktion mit dem Video-Inhalt der Webseite - Diese Daten werden verwendet, um den Video-Inhalt der Webseite für den Besucher relevanter zu machen. Third Party
_gat_UA-132322452-1 1 Tag Google Google Analytics Tracking (Intershop PWA) - enthält den eindeutigen Google Analytics Account. Third Party
_gat 2 Jahre Google / Intershop / PWA Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln. Third Party
lissc 1 Jahr LinkedIn Wird vom Social-Networking-Dienst LinkedIn verwendet, um die Nutzung eingebetteter Dienste zu verfolgen. Third Party
AnalyticsSyncHistory 29 Tage LinkedIn Wird in Verbindung mit der Datensynchronisation mit dem Analysedienst eines Drittanbieters verwendet. Third Party
_pk_id* 13 Monate intershop.com Registriert eine eindeutige ID für einen Website-Besucher, die protokolliert, wie der Besucher die Website verwendet. Die Daten werden für Statistiken verwendet. Third Party
_pk_ref* 6 Monate intershop.com Dieses Cookie wird als Referenz zur anonymen Tracking-Session auf der Seite eingesetzt. Third Party
_pk_ses* 30 Min intershop.com Dieses Cookie speichert eine eindeutige Session-ID. Third Party
MAMOTO_SESSID Sitzung intershop.com Dieses Cookie speichert den Website-Besuch auf Basis einer Session- oder Visitor-ID. Third Party
_pk_testcookie* Dieses Session Cookie wird beim Schließen des Browsers wieder gelöscht intershop.com Dieses Cookie speichert das Ergebnis eines Cookie-Einverständnis Tests zur Überprüfung, ob der User Cookies zugestimmt hat. Third Party
_gcl_au 90 Tage intershop.com Enthält eine zufallsgenerierte User-ID. Third Party
_gcl_aw 90 Tage intershop.com Dieses Cookie wird gesetzt, wenn ein User über einen Klick auf eine Google Werbeanzeige auf die Website gelangt. Es enthält Informationen darüber, welche Werbeanzeige geklickt wurde, sodass erzielte Erfolge wie z.B. Bestellungen oder Kontaktanfragen der Anzeige zugewiesen werden können. Third Party
_hjTLDTest Session Hotjar Registriert statistische Daten über das Verhalten der Besucher auf der Webseite. Wird vom Webmaster für interne Analysen verwendet. Third Party
hjViewportId Session info.intershop.com Legt eine eindeutige ID für die Sitzung fest. Dadurch kann die Webseite Daten über Besucherverhalten für statistische Zwecke erhalten. Third Party

Präferenz Cookies/ Funktionale Cookies

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Sitzung Anbieter Beschreibung Kategorie
lang [x2] Sitzung LinkedIn Eingestellt von LinkedIn, wenn eine Webseite ein eingebettetes "Folgen Sie uns"-Fenster enthält. Third Party
vidyardSettings Persistent Vidyard Wird verwendet, um basierend auf den Geräte- und Netzwerkeinstellungen des Besuchers die optimale Videoqualität zu ermitteln. Third Party

8. Einsatz pseudonymer Nutzungsprofile zur Webanalyse

Diese Website benutzt zur Webanalyse auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Wir haben mit Google eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung geschlossen. Die Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation ohne Angemessenheitsbeschluss erfolgt nur beim Vorliegen geeigneter Garantien gem. Art. 46 DS-GVO oder wenn eine der Voraussetzungen des Art. 49 DS-GVO gegeben ist. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Unsere Interessen bestehen in der Analyse, Optimierung und den wirtschaftlichen Betrieb unserer Webseite. Die personenbezogenen Daten werden in Google Analytics nach 26 Monaten automatisch gelöscht.

9. Google Tag Manager

Wir verwenden auf unserer Website den „Google Tag Manager“ von „Google“ (Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001). „Google Tag Manager“ ist eine Lösung, mit der Website-Tags und andere Elemente von Drittanbietern über eine Oberfläche verwaltet werden können.

Zum einen wird beim Aufruf der Website mit Google Tag Manager eine http-Anfrage (Request) an Google gesendet. Dadurch werden Endgeräteinformationen und personenbezogene Daten wie Ihre IP-Adresse und Informationen über Ihre Browsereinstellungen an Google übermittelt. Wir nutzen den Google Tag-Manager zum Zwecke der Erleichterung der elektronischen Kommunikation, indem Informationen u.a. über Programmierschnittstellen an Drittanbieter übergeben werden. In dem Google Tag Manager werden die jeweiligen Tracking-Codes der Drittanbieter implementiert, ohne dass wir selbst den Quellcode der Website aufwändig ändern müssen. Die Einbindung erfolgt stattdessen durch einen Container, der einen sog. „Platzhalter“-Code in den Quellcode setzt. Außerdem erlaubt der Google Tag Manager die Datenparameter der Nutzer in einer bestimmten Reihenfolge auszutauschen, insbesondere durch Ordnung und Systematisierung der Datenpakete. Ihre Daten werden vereinzelt auch in die USA übermittelt. Mit Google wurden sog. „Standardvertragsklauseln“ abgeschlossen, um die Einhaltung eines angemessenen Datenschutzniveaus zu gewährleisten. Auf Anfrage stellen wir Ihnen eine Kopie der Standardvertragsklauseln zur Verfügung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Unsere berechtigten Interessen an der Verarbeitung liegen in der Erleichterung und Durchführung der elektronischen Kommunikation durch Identifizierung von Kommunikationsendpunkten, Steuerungsmöglichkeiten und Datenelementen in einer festgelegten Reihenfolge auszutauschen sowie durch Identifizierung von Übertragungsfehlern. Der Google Tag Manager veranlasst keine Datenspeicherung. Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Google“ finden Sie unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Sie können Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen, soweit die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO beruht. Ihr Widerspruchrecht besteht bei Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Sie können die Verarbeitung verhindern, indem Sie den Verlauf und die Websitedaten in den Einstellungen Ihrer Browser-Software löschen oder indem Sie den verwendeten Browser im „privaten Modus“ öffnen.

Zum anderen werden durch den Google Tag Manager z. B. Drittanbieter-Tags wie Tracking-Codes oder auch Zähl-Pixel auf unserer Website eingebaut. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits Ihre Daten erfassen; hierüber klären wir Sie im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert auf. Eine Auswertung der durch die Tags erfassten Endgeräteinformationen und personenbezogenen Daten der Nutzer findet durch den Google Tag Manager selbst nicht statt. Vielmehr werden Ihre Daten an den jeweiligen Drittanbieter-Dienst zu den in unserem Einwilligungs-Management-Tool genannten Zwecken weitergeleitet. Wir haben den Google Tag Manager auf unser Einwilligungs-Management-Tool so abgestimmt, dass das Auslösen bestimmter Drittanbieter-Dienste im Google Tag Manager von Ihrer Auswahl in unserem Einwilligungs-Management-Tool abhängig gemacht wird, sodass nur diejenigen Drittanbieter-Tags eine Datenverarbeitung auslösen, für die Sie eine Zustimmung erteilt haben. Die Nutzung des Google Tag Managers ist von der Zustimmung für den jeweiligen Drittanbieter-Dienst umfasst. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Google verarbeitet die Daten zum Teil auch in den USA. Für einen Datentransfer in die USA existiert kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission; Rechtsgrundlage für die Übermittlung in die USA ist Ihre Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Die Speicherdauer Ihrer Daten können Sie den nachfolgenden Beschreibungen der einzelnen Drittanbieter-Dienste entnehmen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Google“ finden Sie unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Ein Widerruf Ihrer Einwilligungen in die Verarbeitung und den Drittstaatentransfer ist jederzeit möglich, indem Sie den Regler in den „Einstellungen“ des Consent-Tools für den jeweiligen Drittanbieter zurückschieben. Dabei wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung durch den Widerruf nicht berührt.

10. Cloudflare

Wir verwenden auf dieser Webseite Cloudflare der Firma Cloudflare, Inc. (101 Townsend St., San Francisco, CA 94107, USA), um unsere Webseite schneller und sicherer zu machen. Neben dem schnellen Ausliefern von Webseiten bietet Cloudflare auch diverse Sicherheitsdienste, wie den DDoS-Schutz oder die Web Application Firewall an. Dazu gehören auch ein Reverse-Proxy und das Content-Verteilungsnetzwerk (CDN). Cloudflare blockiert Bedrohungen und begrenzt missbräuchliche Bots und Crawler, die unsere Bandbreite und Serverressourcen verschwenden. Das Bereitstellen von Inhalten über ein Datenzentrum in Ihrer Nähe und einiger dort durchgeführten Web-Optimierungen reduziert die durchschnittliche Ladezeit einer Website etwa um die Hälfte. Cloudflare leitet nur jene Daten weiter, die von Websitebetreibern gesteuert werden. Die Inhalte werden also nicht von Cloudflare bestimmt, sondern immer vom Websitebetreiber selbst. Zudem erfasst Cloudflare unter Umständen bestimmte Informationen zur Nutzung unserer Webseite und verarbeitet Daten, die von uns versendet werden oder für die Cloudflare entsprechende Anweisungen erhalten hat. Sie können auch die gesamte Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Cloudflare komplett unterbinden, indem Sie die Ausführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren oder einen Script-Blocker in Ihren Browser einbinden. Mehr Informationen zum Datenschutz bei Cloudflare finden Sie auf https://www.cloudflare.com/de-de/privacypolicy/.

11. Hotjar

Für die Verbesserung der Nutzererfahrung auf unseren Internetseiten setzen wir auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO Hotjar ein, einen im Wesentlichen Tracking-Code basierten Webanalysedienst der Hotjar Ltd. („Hotjar“) (https://www.hotjar.com, Level 2, St Julian's Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian's STJ 1000, Malta, Europe). Mit Hotjar ist es möglich das Nutzungsverhalten (Klicks, Mausbewegungen, Scrollhöhen, etc.) auf unserer Website zu messen und auszuwerten. Hotjar verwendet „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen, werden IP-Adressen nur anonymisiert gespeichert und weiterverarbeitet. Außerdem werden Informationen zum Betriebssystem, Browser, eingehende und ausgehende Verweise (Links), geografische Herkunft, sowie Auflösung und Art des Geräts zu statistischen Zwecken ausgewertet. Diese Informationen sind nicht personenbezogen und werden von uns oder von Hotjar nicht an Dritte weitergegeben. Wenn Sie eine Aufzeichnung nicht wünschen, können Sie diese auf allen Internetseiten, die Hotjar einsetzen, durch das Setzen des DoNotTrack-Headers in Ihrem Browser deaktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.hotjar.com/de/legal/policies/do-not-track/.

12. SalesFeed

Für das Direktmarketing und die statistische Analyse der Besucher unserer Internetseiten setzen wir auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO den Dienstleister SalesFeed Nederland B.V., ‘s-Gravelandseweg 46D, 1211 BT Hilversum („SalesFeed“), ein. SalesFeed verarbeitet zur Identifizierung von Unternehmen die IP-Adressen von Besuchern, wenn der Seitenaufruf aus den Beneluxländern erfolgt. Wir haben SalesFeed vertraglich besonders verpflichtet, Ihre Daten nach europäischen Datenschutzstandards, streng weisungsgebunden und nicht zu eigenen Zwecken zu verarbeiten und zu speichern und dabei die erforderlichen Sicherheitsstandards einzuhalten. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Salesfeed finden Sie unter: https://www.salesfeed.com/privacy-verklaring/.

13. Leadfeeder

Für die Analyse der Besucher unserer Internetseiten setzen wir auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO den Dienstleister Liidio OY, Mikonkatu 17 C, 00100, Helsinki, Finnland („Leadfeeder“), ein. Unser Interesse besteht in unserem wirtschaftlichen Interesse, mit potentiell neuen Kunden Kontakt aufnehmen zu können. Wir haben Leadfeeder vertraglich besonders verpflichtet, Ihre Daten nach europäischen Datenschutzstandards, streng weisungsgebunden und nicht zu eigenen Zwecken zu verarbeiten und dabei die erforderlichen Sicherheitsstandards einzuhalten. Leadfeeder erfasst die IP-Adresse des Besuchers, um das Unternehmen und den geografischen Standort zu ermitteln. Die personenbezogenen Daten werden in Leadfeeder nach 24 Monaten automatisch gelöscht. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Leadfeeder finden Sie unter: https://www.leadfeeder.com/privacy/.

14. HubSpot

Für unsere Online Marketing-Aktivitäten setzen wir auf unseren Internetseiten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eine integrierte Software-Lösung von HubSpot Inc., 25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141 („HubSpot“), ein. Wir nutzen HubSpot für folgende Zwecke: Content Management (Landing Pages, Kontaktformulare), E-Mail Marketing (Mailings), Social Media Publishing, Reporting (Zugriffe, Trafficquellen, etc. …). HubSpot verwendet „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen, werden IP-Adressen nur anonymisiert gespeichert und weiterverarbeitet. Außerdem werden Informationen zum Betriebssystem, Browser, eingehende und ausgehende Verweise (Links), geografische Herkunft, sowie Auflösung und Art des Geräts zu statistischen Zwecken ausgewertet. Diese Informationen sind nicht personenbezogen und werden von uns oder von HubSpot nicht an Dritte weitergegeben. Wenn Sie eine Aufzeichnung nicht wünschen, können Sie diese auf allen Internetseiten, die HubSpot einsetzen, durch das Setzen des DoNotTrack-Headers in Ihrem Browser deaktivieren. Wir haben HubSpot vertraglich besonders verpflichtet, Ihre Daten nach europäischen Datenschutzstandards, streng weisungsgebunden und nicht zu eigenen Zwecken zu verarbeiten und dabei die erforderlichen Sicherheitsstandards einzuhalten. Die Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation ohne Angemessenheitsbeschluss erfolgt nur beim Vorliegen geeigneter Garantien gem. Art. 46 DS-GVO oder wenn eine der Voraussetzungen des Art. 49 DS-GVO gegeben ist. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch HubSpot finden Sie unter: https://legal.hubspot.com/privacy-policy.

14. Verwendung von Social Plug-Ins (Facebook, Twitter, LinkedIn, Xing, YouTube)

14.1 Facebook Social

Diese Webseite verwendet sogenannte Social Plug-Ins („Plug-Ins“) des sozialen Netzwerkes Facebook, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plug-Ins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz „Soziales Plug-In von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plug-In“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plug-Ins und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plug-In enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plug-Ins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-Ins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“- Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook-Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten nutzten. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Bezie-hungsprofile erstellt, z.B. um Ihre Nutzung unserer Webseite im Hinblick auf die Ihnen über Facebook ein-geblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über ihrer Aktivitäten auf unsere Webseiten zu informieren und um weiter mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre ent-nehmen Sie bitte den Datenschutzhinweise von Facebook: https://www.facebook.com/policy.

14.2 Twitter-Plug-Ins

Auf unserer Website werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO sogenannte Social Plug-Ins („Plug-Ins“) des Mikroblogging-Dienstes Twitter verwendet, der von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103,USA („Twitter“) betrieben wird. Die Plug-Ins sind mit einem Twitter-Logo beispielsweise in Form eines blauen „Twitter-Vogels“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Twitter Plug-Ins und deren Aussehen finden Sie hier: https://about.twitter.com/en_us/company/brand-resources.html. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plug-In enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter her. Der Inhalt des Plug-Ins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Twitter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Twitter besitzen oder gerade nicht bei Twitter eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Twitter in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Twitter eingeloggt, kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Twitter-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-Ins interagieren, zum Beispiel den „Twittern“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Twitter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Twitter-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: https://twitter.com/privacy. Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Twitter-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen.

14.3 LinkedIn

Auf unserer Webseite wird die “LinkedIn″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes LinkedIn, welches von der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA betrieben wird verwendet. Die „LinkedIn“-Schaltfläche ist durch das Blau hinterlegte „in“ erkennbar. Sofern Sie auf einer unserer Webseiten das Plug-In durch einen Klick aktivieren, wird durch den Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von LinkedIn hergestellt. Durch die Verbindung wird der Inhalt des Plug-Ins an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die dargestellte Webseite eingebunden. Des Weiteren wird LinkedIn darüber informiert, dass Sie unsere Webseite besucht haben. Sollten Sie während des Besuches unserer Webseite bei LinkedIn, über Ihr persönliches Benutzerkonto, einloggt sein, kann LinkedIn diesen Besuch der Webseite Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Sofern Sie eine Datenübermittlung an Ihren LinkedIn-Account unterbin-den möchten, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Webseite bei Ihrem LinkedIn-Account ausloggen. In der Datenschutzerklärung von LinkedIn (https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy) sowie den Nutzungsbedingungen von LinkedIn (https://www.linkedin.com/legal/user-agreement) können Sie den Zweck und den Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch LinkedIn entnehmen.

14.4 Xing

Wir möchten Sie gerne hier über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten über die Funktion des XING Share-Buttons informieren. Auf dieser Internetseite wird der „XING Share-Button“ eingesetzt. Beim Aufruf dieser Internetseite wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING SE („XING“) aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Internetseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

14.5 YouTube

Auf unserer Website verwenden wir Plug-Ins des Anbieters YouTube. YouTube wird betrieben von YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plug-Ins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Benutzerkonto sowie anderen Benutzerkonten der Firmen YouTube LLC und Google Inc. abmelden und die entsprechenden Cookies der Firmen löschen. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch YouTube (Google) finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

15. Vidyard

Für unsere Online Marketing-Aktivitäten setzen wir auf unseren Webseiten und in unseren E-Mails auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO für die Videoeinbindung und –analyse Plug-Ins von Vidyard ein. Hierzu bedienen wir uns des Dienstleisters Buildscale, Inc., 8 Queen St. N, Unit #1, Kitchener, ON, Canada N2H 2G8 („Vidyard“). Wir haben Vidyard vertraglich besonders verpflichtet, Ihre Daten nach europäischen Datenschutzstandards, streng weisungsgebunden und nicht zu eigenen Zwecken zu verarbeiten und dabei die erforderlichen Sicherheitsstandards einzuhalten. Außerdem liegt für Kanada ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor (2002/2/EG). Beim Aufruf einer Webseite mit einem Plug-In wird eine Verbindung zu den Servern von Vidyard hergestellt und übermittelt, welche Webseiten Sie besucht haben und ob der Start-Button geklickt wurde. Unsere Interessen bestehen in unserem Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichen Betrieb unserer Webseite. Die personenbezogenen Daten werden in Vidyard nach 24 Monaten automatisch gelöscht. Wenn Sie eine Aufzeichnung nicht wünschen, können Sie diese auf allen Internetseiten, die Vidyard einsetzen, durch das Setzen des DoNotTrack-Headers in Ihrem Browser deaktivieren. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Vidyard finden Sie unter: https://www.vidyard.com/privacy/.

16. Typeform

Für unsere Online-Marketing-Aktivitäten setzen wir auf unseren Webseiten und in unseren E-Mails auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO für die Durchführung von Umfragen Typeform ein. Hierzu bedienen wir uns des Dienstleisters Typeform S.L., Carrer de Bac de Roda 163, 08018 Barcelona, Spanien („Typeform“). Unsere Interessen bestehen an der Analyse der Interessen von Neukunden, Optimierung unseres Angebots und wirtschaftlichen Betrieb unserer Webseite. Wir haben Typeform vertraglich besonders verpflichtet, Ihre Daten nach europäischen Datenschutzstandards, streng weisungsgebunden und nicht zu eigenen Zwecken zu verarbeiten und dabei die erforderlichen Sicherheitsstandards einzuhalten. Beim Aufruf einer Webseite mit einem Typeform-Plug-In oder einem Link zu einer Umfrage werden Sie auf die Umfrage weitergeleitet. Mit dem Ausfüllen einer Umfrage werden die IP-Adresse des Users, Informationen zu Zeitpunkt und Dauer der Umfrage sowie die in der Umfrage gemachten Angaben des Users an Typeform übertragen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten durch Typeform verarbeitet werden, sollten Sie an Umfragen nicht teilnehmen und entsprechend gekennzeichnete Formulare nicht ausfüllen. Daten aus Umfragen können von uns statistisch ausgewertet und zu Marketingzwecken verarbeitet und genutzt werden. Selbstverständlich werden die Daten dafür anonymisiert, so dass keine Rückschlüsse auf Einzelpersonen möglich sind. Die personenbezogenen Daten werden in Typeform nach 24 Monaten automatisch gelöscht. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Typeform finden Sie unter: https://admin.typeform.com/to/dwk6gt.

17. Pardot

Wir nutzen das Pardot Marketing Automation System ("Pardot MAS") der Pardot LLC, 950 E. Paces Ferry Rd. Suite 3300 Atlanta, GA 30326, USA ("Pardot"). Pardot ist ein Salesforce-Softwaremodul zur Erfassung und Auswertung der Nutzung einer Website durch Website-Besucher. Soweit Pardot LLC personenbezogene Daten verarbeitet, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich in unserem Auftrag und nach unseren Weisungen. Die Einhaltung der EU-Datenschutzrichtlinie haben wir durch eine separate Vereinbarung mit salesforce.com, Inc. sichergestellt. Pardot verfolgt die Aktivitäten von Besuchern und potenziellen Kunden auf Ihrer Website und Ihren Landing Pages, indem es Cookies auf deren Browsern setzt. Cookies werden gesetzt, um Präferenzen (wie Formularfeldwerte) zu speichern, wenn ein Besucher auf Ihre Website zurückkehrt. Pardot setzt auch ein Cookie für angemeldete Benutzer, um die Sitzung aufrechtzuerhalten und Tabellenfilter zu speichern. Informationen darüber, wie Pardot Ihre persönlichen Daten verwendet, finden Sie in der Datenschutzrichtlinie hier: Datenschutzrichtlinie - Pardot.

18. Zoominfo

Wir verwenden "WebSights" von ZoomInfo Technologies, 805 Broadway St Suite 900 Vancouver, Washington 98660, USA ("WebSights"). ZoomInfo bietet eine Business-to-Business-Datenplattform, die von Vertriebs- und Marketingteams genutzt wird. "Websights" ist eine Funktion, die versucht, die IP-Adresse eines Website-Besuchers mit einer IP-Adresse eines profilierten Unternehmens in der ZoomInfo-Plattform abzugleichen. Diese IP-Adressen werden nur abgeglichen, wenn es sich um eine bekannte Unternehmensadresse handelt und nicht mit einer einzelnen Person in Verbindung gebracht werden kann. Nicht übereinstimmende, persönliche IPs werden von der App zurückgewiesen. Die Verarbeitung erfolgt in unserem Auftrag und in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen. WebSights verfolgt die Aktivitäten von Besuchern und potenziellen Kunden auf der Website und den Landing Pages, indem es Cookies auf den Browsern der Besucher setzt. Cookies werden gesetzt, um sich an Präferenzen (z. B. Werte von Formularfeldern) zu erinnern, wenn ein Besucher auf Ihre Website zurückkehrt. Informationen darüber, wie ZoomInfo Ihre persönlichen Daten verwendet, finden Sie in der Datenschutzrichtlinie: Datenschutzrichtlinie (zoominfo.com).

19. Matomo

Diese Website vewendet Matomo ohne Cookies, um Daten direkt und ohne die Hilfe von Dritten zu analysieren.
Verarbeitete personenbezogene Daten: Tracker; Nutzungsdaten.

"Matomo" ist eine Open-Source-Software, die statistische Auswertungen auf unserer Website ermöglicht, insbesondere über Besucherzahlen, Seitenaufrufe, Downloads und zuvor besuchte Websites sowie zur Messung des Erfolgs von Einträgen in Suchmaschinen. Die ausgewerteten Informationen und Statistiken werden ausschließlich auf unseren eigenen Webservern und in unseren Datenbanken verarbeitet. Das Tool "Matomo" verwendet Technologien wie Zählpixel und Fingerprinting, um die vom Gerät des Nutzers erzeugten Informationen über die Nutzung unserer Website und Interaktionen mit unserer Website sowie Zugriffsdaten - insbesondere die IP-Adresse, Browserinformationen, die zuvor besuchte Website sowie das Datum und die Uhrzeit der Serveranfrage - zum Zwecke der statistischen Auswertung und der Reichweitenmessung von Anzeigen in Suchmaschinen zu erfassen, zu analysieren und zu kategorisieren. Wir verwenden "Matomo" mit der Erweiterung "AnonymizeIP", d.h. IP-Adressen werden vor der Weiterverarbeitung gekürzt, um einen Personenbezug zu erschweren.

20. Allgemeine Dauer der Datenspeicherung

Die allgemeine Dauer der Speicherung Ihrer Daten ist abhängig von der mit der Speicherung verfolgten Zwecken. Grundsätzlich löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn wir diese zur Erreichung des mit der Speicherung verfolgten Zweckes nicht mehr benötigen, es sei denn, einer Löschung stehen gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegen. Nähere Informationen zur Speicherdauer finden Sie in den jeweiligen Abschnitten dieser Datenschutzhinweise.

21. Rechte der betroffenen Person

Ihnen stehen bezüglich Ihrer durch uns verarbeiteten Daten folgende Rechte zu:

  • das Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gem. Art. 15 DSGVO;
  • ggfs. das Recht auf Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten persönlichen Daten gem. Art. 16 DSGVO;
  • das Recht auf Löschung und Vergessenwerden Ihrer bei uns gespeicherten persönlichen Daten gem. Art. 17 DSGVO;
  • das Recht auf Einschränkung bzw. Sperrung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gem. Art. 18 DSGVO;
  • ggfs. das Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO;
  • das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 21 DSGVO;
  • das Recht auf Widerruf ggfs. erteilter Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO;
  • das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gem. Art. 77 DSGVO.

Bei weiteren Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder der Inanspruchnahme einer der Ihnen zur Verfügung stehenden Rechte, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an info@intershop.de.

22. Consent-Management-Platform Contao Consent (hofff/contao-consent)

Um auf unserer Website Einwilligungen für die Verarbeitung Ihrer Endgeräteinformationen und personenbezogenen Daten mittels Cookies oder anderer Tracking-Technologien abzufragen, nutzen wir das Einwilligungs-Tool „Contao Consent“ (hofff/contao-consent). Sie haben mithilfe von „Contao Consent“ die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer Endgeräteinformationen und personenbezogenen Daten mittels Cookies oder sonstigen Tracking-Technologien zu den in „Contao Consent“ aufgeführten Zwecken zuzustimmen oder diese abzulehnen. Solche Verarbeitungszwecke können etwa die Einbindung externer Elemente, Einbindung von Streaming-Inhalten, statistische Analyse, Reichweitenmessung und personalisierte Werbung sein. Sie können mithilfe von “Contao Consent“ Ihre Zustimmung für sämtliche Verarbeitungszwecke erteilen oder ablehnen oder Ihre Einwilligung für einzelne Zwecke oder einzelne Drittanbieter erteilen oder ablehnen. Die von Ihnen vorgenommenen Einstellungen können auch im Nachhinein von Ihnen geändert werden. Zweck der Einbindung von “Contao Consent“ ist es, den Nutzern unserer Website die Entscheidung über das Setzen von Cookies und ähnlichen Funktionalitäten zu überlassen und im Rahmen der weiteren Nutzung unserer Website die Möglichkeit zu bieten, bereits vorgenommene Einstellungen zu ändern. Im Zuge der Nutzung von “Contao Consent“ werden personenbezogene Daten sowie Informationen der verwendeten Endgeräte durch uns verarbeitet. Es werden dabei keine Daten an einen Drittanbieter übersendet. Die Informationen über die von Ihnen vorgenommenen Einstellungen werden dezentral in Ihrem Endgerät gespeichert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO i. V. m. Art. 7 Abs. 1 DSGVO, soweit die Verarbeitung zur Erfüllung der gesetzlich normierten Nachweispflichten für die Erteilung einer Einwilligung dient. Im Übrigen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO die einschlägige Rechtsgrundlage. Unsere Interessen an der Verarbeitung liegen in der Speicherung der Nutzereinstellungen und -präferenzen in Bezug auf den Einsatz von Cookies und weiteren Funktionalitäten. Nach zwölf Monate nach Vornahme der Nutzereinstellungen erfolgt eine erneute Abfrage der Zustimmung. Die vorgenommenen Nutzereinstellungen werden dann erneut für diesen Zeitraum gespeichert, es sei denn, Sie löschen zuvor selbst die Informationen über Ihre Nutzereinstellungen in den dafür vorgesehenen Endgerätekapazitäten.

Sie können Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen, soweit die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO gestützt wird. Ihr Widerspruchsrecht besteht bei Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Sie können uns Ihren Widerspruch über die im Abschnitt „Verantwortlicher“ genannten Kontaktdaten zukommen lassen.