Setzen Sie auf Low-Code-Integration für Ihre SAP-Anbindung

Der Intershop Integration Hub reduziert Ihre Implementierungsaufwände um 80 % und beschleunigt so Ihre Innovationszyklen.

Intershop Integration Hub
Intershop Integration Hub

Entdecken Sie die Vorteile des Intershop Integration Hubs:

Mit den einsatzbereiten Standardkonnektoren des Low-Code Integration Hubs von Intershop können auch B2B-Unternehmen Ihren Kunden ein modernes Kauferlebnis ermöglichen. Binden Sie SAP, aber auch andere ERP-Systeme; PIM, OMS, Datenbanken und eigene Entwicklungen einfach, schnell und ohne Entwicklungsaufwand an Ihre Commerce-Plattform an.

01 SAP-Integration in wenigen Stunden

Dank der Out-of-the-box-Konnektoren des Intershop Integration Hubs können Sie alle Standardfunktionen von SAP ohne Entwicklungsaufwand so schnell wie nie anbinden.

02 Ermöglichen Sie intelligente Kundenportale

Vernetzen Sie nahtlos alle Ihre Tools, Datenquellen und Prozesse – auch Eigenentwicklungen – für eine noch nie dagewesene User Experience.

03 Beschleunigen Sie Innovation dank Low-Code

Erweitern und verändern Sie Ihre Commerce-Lösung ohne großes Risiko, da Komponenten einfach ausgetauscht werden können! Ihre IT wird begeistert sein!

04 Senken Sie Ihre Betriebskosten langfristig

Sparen Sie Kosten für Integration, Betrieb oder Aktualisierungen – integrieren Sie einfach alle Ihre Commerce-Funktionen in einem skalierbaren Low-Code Cloud-Service!

Was ist der Intershop Integration Hub?

Die größten Hürden für eine schnelle Markteinführung einer Commerce-Lösung sind die SAP-Integration, aber auch die Anbindung von anderen ERP-Systemen, PIM, OMS, von Datenbanken, eigenen Entwicklungen und weiteren Legacy-Systemen. Üblicherweise sind Entwicklerteams mehrere Wochen damit beschäftigt, solche Integrationen zu entwickeln. Natürlich müssen diese Konnektoren dann weiterhin von Ihrer IT gepflegt, aktualisiert und abgesichert werden. Geht das effizienter? Ja!

Der Intershop Integration Hub ist eine Low-Code Enterprise-Integration- Plattform, welche es Ihren Mitarbeitern ohne Entwicklungsaufwand ermöglicht, sämtliche Tools und Datenquellen Ihres Unternehmens schnell und einfach miteinander zu verknüpfen. Als skalierbarer Cloud-Service entlastet er zudem Ihre IT von allen Aufwänden, die mit Integrationen in Ihrem Unternehmen zu tun haben.

SAP-Integration

Dank zahlreicher vordefinierter Integrationen können Sie viele Standard-Szenarien mit wenigen Mausklicks abbilden.

Low-Code

SAP-Endpunkte müssen nur noch konfiguriert werden. Um Authentifikation und Kommunikation kümmert sich der Integration Hub.

 

Enterprise Application Integration

Vernetzen Sie alles: von ERP über PIM, von Datenbanken bis zu eigenen Apps und Legacy-Systemen.

Smarte Kundenportale

Erstellen Sie individuelle Frontends, die den Bedarf Ihrer Kunden KI-gesteuert vorhersagen und sich den Bedürfnissen individuell anpassen.

Erhalten Sie Legacy-Systeme

Verzichten Sie nicht auf systemkritische IT-Komponenten, sondern integrieren Sie sie in eine agile Technologielandschaft.

E-Commerce ROI in Rekordzeit

Beschleunigen Sie die Time-To-Market drastisch, dank einsatzbereiter SAP-Schnittstellen und direkter Datenbankanbindungen.

„Wir sind dank der Innovationskraft von Intershop einen weiteren wichtigen Schritt gegangen. Nach der Akquisition von SPARQUE.AI für personalisierte Suche und Empfehlungen haben wir jetzt die beste Antwort für Integrationen. Wir senken die Implementierungsaufwände um deutliche 80 Prozent und ermöglichen eine beschleunigte Inbetriebnahme unserer Plattform für unsere Kunden.“

Markus Klahn CEO

So gelingt die einfache Integration von SAP BAPIs und kundenspezifischen Entwicklungen

Durch die Digitalisierung von Prozessen in Unternehmen besteht ein hoher Bedarf an Integrationen von Nicht-SAP-Systemen in SAP. SAP-Standardschnittstellen bieten deswegen die Möglichkeit, externe Systeme wie die Intershop Commerce Plattform an SAP anzubinden. Der daraus resultierende bidirektionale Datenaustausch ermöglicht nahtlose digitale Nutzererlebnisse an verschiedenen Kontaktpunkten.

Wie ermöglicht der Intershop Integration Hub die SAP-Anbindung?

SAP stellt verfügbare Business-Objekte für den Zugriff durch externe Systeme über BAPI (Business Application Programming Interfaces) und RFC (Remote Function Call) für den Zugriff durch externe Systeme zur Verfügung. Beispiele für Business-Objekte sind Aufträge, Kunden, oder auch Artikel.

Der Intershop Integration Hub agiert als Middleware zwischen SAP und der Intershop Commerce Plattform. Als Besonderheit bietet das System nicht nur alle SAP-Standard-BAPIs einsatzbereit an, sondern macht mittels eines eigenen SAP Add-ons auch Business-Objekte ohne BAPI oder kundespezifische Entwicklungen sofort für die Commerce-Plattform verfügbar.

So können Sie auf spezifische Entwicklungsprojekte verzichten, in denen derartige Konnektoren bislang manuell entwickelt, getestet und individuell deployed werden mussten.

Die Konfiguration von SAP-Konnektoren im Intershop Integration Hub erfolgt einfach und ohne Risiko, da funktionierende Templates einsatzbereit vorhanden sind und jedes angelegte Business-Objekt bereits in der Applikation auf ihre Funktionalität getestet werden kann.

Wann profitieren Sie vom Intershop Integration Hub?

  • wenn sich Ihr Unternehmen mitten in der Digitalisierung befindet
  • wenn Sie Ihren Kunden ein modernes, zukunftsfähiges Kundenportal für jede Art der Interaktion bieten wollen

  • wenn Sie risikoarm und schnell auf veränderte Marktbedingungen reagieren wollen

  • wenn Ihre IT-Abteilung keine Kapazität für Integrationen hat

  • wenn Sie sich auf Ihr Geschäft konzentrieren und Mehrwerte für Ihre Kunden schaffen, aber zugleich neue Technologien nutzen wollen
  • wenn Sie die Vorteile der Digitalisierung auch in Geschäftswachstum und Umsatzsteigerung sehen wollen