Zukunftsorientierte Investition in den Online-Handel

Für Papier Liebl ist E-Commerce seit langem ein erfolgreicher Geschäftszweig. Innovative Entwicklungen beispielsweise im Bereich Mobile Commerce sowie die Optimierung der Produktdaten für Suchmaschinen führten 2018 schließlich zu einem umfassenden Modernisierungsprojekt. Das Ergebnis erfüllt die Ansprüche an modernes Einkaufen - sowohl von B2C- als auch von B2B-Kunden.

Papier Liebl Bild: Digitalizing the B2B Commerce

Papier LIEBL, ein mittelständisches Handelshaus für Büro- und Geschäftsausstattung, EDV-Zubehör, Industrie- und Gastroverpackungen, IT Hard- und Software aus Regensburg. Das
Familienunternehmen wurde vor mehr als 85 Jahren gegündet und beschäftigt derzeit rund 200 Mitarbeiter. Mit B2B-Handel und Endkundengeschäft erwirtschaftet Papier LIEBL aktuell rund 50 Millionen Euro pro Jahr.

Zum Shop

Papier LIEBL GmbH

Großhandel

0

Artikel

0 +

Jahre als Familienunternehmen tätig

0

Millionen Euro Umsatz im Jahr

Die Herausforderung
  • engere Verzahnung von Commerce-Kern und ERP-System (SHCWare)
  • Optimierung der Inhalte für Suchmaschinen
  • Angebot von Systemhaus (LIEBL-Systems) online einbinden
Das Ergebnis
  • Migration auf neueste Version der Intershop Commerce Plattform
  • responsives Design
  • neue Schnittstelle zum ERP-System
  • Großkunden mit bis zu 600 Nutzerprofilen und individuellen Regelungen implementiert
  • kürzere Ladezeiten bei über 200.000 Produkten gewährleistet
Sie möchten mehr über die genannten Themen erfahren?
B2B Großhandel
Lust auf noch mehr Insights?

Der Intershop Newsletter informiert Sie über die Trends und Best Practices im digitalen Handel. Regelmäßig berichten wir über unsere Kunden und deren Strategien für eine erfolgreiche digitale Transformation. Lassen Sie sich inspirieren!

Zur Newsletter-Anmeldung

Peter Dietrich
Ihr Kontakt
Peter Dietrich
Vice President Sales DACH Telefon