Ein Einkaufserlebnis wie im B2C-Commerce

Einkäufer in Unternehmen wünschen sich zunehmend ein digitales Shopping-Erlebnis wie im B2C-Commerce. Um darauf zu reagieren, hat sich IGO Promo, ein Marktführer im Handel mit Werbemitteln, für die Intershop Commerce Plattform entschieden. Damit kann das international tätige Unternehmen aus den Niederlanden seinen Kunden auch in Zukunft ein ansprechendes Omnichannel-Angebot unterbreiten.

Kundengeschichten Bild: Ein Einkaufserlebnis wie im B2C-Commerce

Die IGO Promo B.V. te Helmond ist ein europaweit tätiges Unternehmen, welches sich auf das Geschäft mit Werbegeschenken und bedruckten Werbeartikeln spezialisiert hat. Bereits seit 70 Jahren ist die aus den Niederlanden stammende Firma Marktführer auf diesem Gebiet. Neben dem klassischen Kataloghandel wollte IGO Promo nun auch im digitalen Bereich neue Wege gehen, um seine Geschäftsbeziehungen zu stärken und neue Kundensegmente zu erschließen.

Zum Shop

0

Online-Shops

0

Monate bis Livegang

0

Jahre Marktführer auf dem Gebiet der Werbeartikel

Die Herausforderung
  • komfortables Nutzererlebnis, das sich am privaten Online-Einkauf orientiert – etwa durch die Möglichkeit, Produkte, Leistungen und Preise zu vergleichen und das auf verschiedenen Endgeräten
  • nahtlose Einbindung von Drittsystemen für zwölf europaweit verteilte Shops: Enterprise Ressource Planning (ERP) und Product Information Management (PIM) verschiedener Anbieter
  • Hosting der Infrastruktur bei einem externen Cloud-Anbieter – für die optimale Skalierbarkeit und das Outsourcing von Wartung und Instandhaltung
Das Ergebnis
  • Intershop Commer Plattform: Merkmale eines B2C-Einkaufserlebnisses attraktiv für den B2B-Handel umgesetzt, z. B. durch die eigene Kundenumgebung „Mein IGO Promo“
  • Verknüpfung des Shops mit Microsoft Dynamics AX (ERP) und Stibo Trailblazer (PIM) für eine nahtlose Integration von Kunden- und Produktdaten
  • Responsive Design: Optimale Darstellung der Shop-Oberfläche auch auf mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets
  • Einkäufer haben die Möglichkeit, die bisherigen Bestellungen und Angebote einzusehen sowie Rechnungsadresse, Lieferadresse und Email-Kontaktdaten zu ändern oder bevorzugte Artikel zu speichern und zu teilen
  • fzentrale Steuerung der zwölf europaweit verteilten Shops und einfache länderspezifische Anpassungen – etwa an Währung, Mehrwertsteuersätze und Logistikpartner oder auch an Unterschiede im Produktportfolio
  • Cloud-basierte Lösung erspart IGO Promo Wartung und Instandhaltung der Infrastruktur
„Die Umsetzung des Projekts zeigt aufs Neue, dass unsere Lösungen nicht nur auf dem B2C-Markt überzeugen, sondern auch für den B2B-Handel innovative Antworten auf die verschiedenen Herausforderungen unserer Kunden bieten.“
Gerrit Enthoven
Gerrit Enthoven Country Manager Benelux bei Intershop
Möchten Sie mehr über die genannten Themen erfahren?
B2B EinzelhandelGroßhandel
Lust auf noch mehr Insights?

Der Intershop Newsletter informiert Sie über die Trends und Best Practices im digitalen Handel. Regelmäßig berichten wir über unsere Kunden und deren Strategien für eine erfolgreiche digitale Transformation. Lassen Sie sich inspirieren!

Zur Newsletter-Anmeldung

Roelof Swiers
Ihr Experte
Roelof Swiers
Sales Representative Benelux Phone