Visionäre des Handels, Praktiker, Technologieexperten treffen sich auf dem "inpulse"

  • exklusive Veranstaltung mit Referenten, Kunden und Partnern, die Maßstäbe setzen
  • aktuelle und zukünftige Nutzung von KI-Anwendungen für den Handel im Fokus
  • Veranstaltung bietet Einblicke, Erfahrungen aus erster Hand und Gelegenheit zu Networking

Jena, 01. Oktober 2019 – Intershop kündigt die jährliche Kunden- und Partnerveranstaltung "inpulse" an, die am 14. November in Düsseldorf stattfindet. Die exklusive Konferenz, die von Platinum-Eventpartner Microsoft und 25 Geschäftspartnern unterstützt wird, führt erstmals die Veranstaltungsreihe "Raise the Bar" der EMEA-Region mit ihrem Pendant für den Raum DACH zusammen, um zusätzliche Synergien zu heben.

Damit vereint "inpulse" die europäische Community aus Intershop-Kunden, Partnern, Experten und Entscheidern, um Best Practices auszutauschen und zu diskutieren, neueste Produktentwicklungen vorzustellen und sich unter E-Commerce-Profis zu vernetzen. Die Agenda ist dicht gefüllt mit Panels, die sich mit folgenden Themen befassen:

  • aktuelle und aufkommende Lösungen Künstlicher Intelligenz (KI) im Handel,
  • Diskussion über das richtige Verhältnis von Personalisierung vs. Standardisierung,
  • Trends, Vorteile und praktische Nutzung von Kundenportalen und Marktplätzen, einschließlich der
  • Chancen und Herausforderungen von Mobile Commerce und der Progressive Web App von Intershop.

Zu den ersten angekündigten Referenten gehören Jane Gao und Travis Wright (beide Microsoft), André Neubauer (Mister Spex), Andreas Waidelich (Häfele), Anoop Vasisht (Dynamic Yield) und Bastian Beie (Block Handels GmbH), die ihre aufschlussreichen Erfahrungen über Kundenzufriedenheit, Commerce-Strategien und technologische Exzellenz teilen und zum gemeinsamen Austausch anregen.

Dr. Jochen Wiechen, CEO: „Auf dem "inpulse" kommen Visionäre, Praktiker und Technologieexperten unter dem Banner der Best Customer Experience zusammen, um den aktuellen Stand zu diskutieren und die zukünftige Ausrichtung des Handels zu gestalten. Ich bin sehr stolz darauf, zusammen mit unseren Partnern Gastgeber des Events zu sein. Ich freue mich auf den regen Austausch, der die Dynamik des Marktes und unserer Experten-Community widerspiegelt".

Aktuelle Informationen zu den Referenten, Themen, der Agenda und dem Veranstaltungsort finden Sie unter www.intershop.com/inpulse.

Zurück

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist ein konzernunabhängiger, im internationalen Vergleich führender Anbieter von Omnichannel-Commerce-Lösungen. Diese stehen als Cloud-basierte Commerce-asa-Service-Lösung oder als Lizenzmodell zur Verfügung und vereinen die Expertise aus über 25 Jahren Software-Entwicklung für den Online-Handel. Auf Wunsch orchestriert Intershop die gesamte Prozesskette im Omnichannel-Commerce – von der Konzeption von Online-Kanälen über die Implementierung der Software bis hin zur Koordinierung der Warenauslieferung, dem Fulfillment. Weltweit setzen über 300 Kunden für ihren digitalen Vertrieb an Geschäfts-und Endkunden auf Intershop. Zu den Kunden zählen sowohl große Unternehmen wie HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom als auch mittelständische Unternehmen. Intershop ist in Europa, in den USA sowie im asiatischpazifischen Raum tätig.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch
Head of Corporate Communication