Evident zum Intershop Platinum Partner gekürt

Jena, Utrecht, 29. Juli 2020 – Die in Utrecht und Lissabon ansässige B2B-Digitalagentur Evident hat den Status eines Intershop Platinum Partners erlangt. Damit werden die herausragenden Ergebnisse gemeinsamer Implementierungsprojekte mit innovativen Herstellern und Großhändlern gewürdigt.

Intershop-CEO Dr. Jochen Wiechen bekräftigt: „Intershop und Evident sind ausgewiesene Digitalisierungsexperten, die sich voll und ganz auf den B2B-Markt fokussieren. Die Liste gemeinsamer Kunden umfasst führende Unternehmen aus Großhandel und Fertigungsindustrie, darunter Fluiconnecto, Aalberts Industries, Vanderlande Industries, RAI Amsterdam und Dynapac. Wir sind stolz auf diese Erfolgsbilanz und freuen uns auf weitere gemeinsame Digitalisierungsprojekte in der Zukunft.“

Evident überzeugt durch umfassendes Technologie- und Implementierungs-Know-how und agiert als Thought Leader im Bereich B2B-Digitalisierung. Als solcher entwickelt die Agentur verschiedene Veranstaltungsformate, interaktive Roundtables und Publikationen für B2B-Unternehmen. Die daraus resultierenden Erkenntnisse werden über verschiedene Kanäle geteilt, um die Digitalisierungsbestrebungen der B2B-Community voranzutreiben. Beispielhaft ist die von Evident und Intershop gemeinsam initiierte B2B Digital Group: Die Mitglieder dieser B2B-Expertenrunde treffen sich regelmäßig, um aktuelle Herausforderungen zu diskutieren, Erfahrungen auszutauschen und Ideen für zukünftige Projekte in Großhandel und Fertigungsindustrie zu entwickeln. Eigens produzierte Videos fassen die Erkenntnisse der Meetups zusammen und werden auf dem YouTube-Kanal der B2B Digital Group veröffentlicht.

Herbert Pesch, CCO bei Evident und Mitinitiator der B2B Digital Group, kommentiert: „Evident unterstützt B2B-Unternehmen in einer sich ständig verändernden digitalen Welt. Zusammen mit Intershop verfügen wir über das Know-how, Technologie so einzusetzen, dass sie zu einer Umsatzsteigerung und Verbesserung der Servicequalität führt. Darüber hinaus ist es die Expertise innerhalb unserer B2B-Community, die unseren gemeinsamen Erfolg – aber auch den unserer Kunden – vorantreibt. Es ist großartig, Teil dieser ‚Win-Win-Win-Situation‘ zu sein und wir freuen uns auf das, was noch kommt. Let’s talk B2B!“

 

Über Evident

Wir helfen führenden B2B-Unternehmen, in einer sich ständig veränderten digitalen Welt zu wachsen. Durch die Kombination von Strategie, Design und Technologie kreieren wir exzellente Kundenerlebnisse und realisieren E-Commerce-Umgebungen und digitale Services mit Mehrwert. Wir verfügen über umfangreiche Erfahrungen sowie Expertise in Bezug auf B2B Customer Journeys im Bereich E-Commerce. Zu unseren Kunden zählen u. a. Vanderlande Industries, Dynapac, Royal ICH, Aalberts Industries, Carlsberg, Mazars und RAI Amsterdam.

www.evident.nl

Zurück

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISHA) ist ein konzernunabhängiger, im internationalen Vergleich führender Anbieter von Omnichannel-Commerce-Lösungen. Diese stehen als Cloud-basierte Commerce-as-a-Service-Lösung oder als Lizenzmodell zur Verfügung und vereinen die Expertise aus über 25 Jahren Software-Entwicklung für den Online-Handel. Auf Wunsch orchestriert Intershop die gesamte Prozesskette im Omnichannel-Commerce – von der Konzeption von Online-Kanälen über die Implementierung der Software bis hin zur Koordinierung der Warenauslieferung, dem Fulfillment. Weltweit setzen über 300 Kunden für ihren digitalen Vertrieb an Geschäfts- und Endkunden auf Intershop. Zu den Kunden zählen sowohl große Unternehmen wie HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom als auch mittelständische Unternehmen. Intershop ist in Europa, in den USA sowie im asiatisch-pazifischen Raum tätig.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch
Head of Corporate Communication