Unabhängige Studie bestätigt Intershop Commerce Suite als führende E-Commerce-Lösung

  • Unabhängige Studie von NBS System und ESV Digital bestätigt Intershops Spitzenposition als Anbieter von E-Commerce-Lösungen
  • Bei B2B-Funktionen, Internationalisierungsmöglichkeiten und Performance ist die Intershop Commerce Suite Spitzenreiter

Jena, 28. November 2016 – Aus dem aktuellen Benchmarking-Bericht für E-Commerce-Lösungen von NBS System und ESV Digital ging Intershop Communications eindeutig als führend bei den E-Commerce-Lösungen in Frankreich hervor. Wesentliche Erkenntnisse aus der quantitativen Bewertung der Funktionalität in wichtigen Geschäftsfunktionen waren:

  • B2B: Die Intershop Commerce Suite ist die beste E-Commerce-Lösung im B2B-Bereich. Sie überzeugt unter anderem aufgrund von Sonderfunktionen, wie verschiedene Zahlungsperioden und -methoden und sich wiederholende Aufträge bei entsprechendem Auftragsvolumen und individuellen Kundenanfordungen abzuwickeln. Dank seiner Flexibilität kann das System bei nahezu jeder Komplexität von Geschäftsprozessen eingesetzt werden.
  • Internationalisierung: Die Intershop Commerce Suite bietet modernste Internationalisierungs- und Lokalisierungsmöglichkeiten, die Multi-Store-Geschäftsmodelle unterstützen und für das Geschäft im Ausland nahtlos skalierbar sind. Rollouts für zusätzliche Regionen, Länder, Marken, Touchpoints und Kundensegmente können schnell und einfach realisiert werden - ohne dass Ressourcen der IT-Abteilung gebunden werden.
  • IT: Bei Stabilität in komplexen Szenarien und der Geschwindigkeit im Seitenaufbau ist die Intershop Commerce Suite ungeschlagen.

Jochen Wiechen, CEO von Intershop, sagt dazu: „Auch wenn wir schon damit gerechnet haben, dass unsere Commerce Suite bei der Bewertung hervorragend abschneidet, freuen wir uns doch immer wieder über die positive Resonanz des Marktes, sei es seitens Analysten, Kunden oder Partnern. Diese Studie bestätigt ein weiteres Mal die Stärken unserer Software und wird die Unternehmen, die für ihre Digitalisierungsstrategie nach einer zukunftssicheren Plattform suchen, bei ihrer Entscheidungsfindung unterstützen.“

An der unabhängigen Studie nahmen ca. 200 Befragte teil, darunter Nutzer von E-Commerce-Lösungen, Systemintegratoren und Berater. Die Ergebnisse der Studie wurden im Whitepaper „Choosing your e-commerce solution“ (Entscheidungsfindung bei E-Commerce-Lösungen) veröffentlicht. Dieses Whitepaper soll Entscheidungsträger dabei unterstützen, die für ihre Geschäftsbedürfnisse am besten geeignete E-Commerce-Plattform zu finden, unabhängig davon, ob sie Einzelhändler, Markenhändler oder B2B-Händler sind. Ein kostenloses Exemplar können Sie herunterladen unter http://www.intershop.com/nbs-esv-whitepaper.

 

Über NBS System:

NBS System ist ein 1999 gegründetes Unternehmen, das mit über 3.000 gehosteten Websites führender Anbieter von Managed Hosting ist. Das Unternehmen betreibt sein Geschäft von Europa aus und hat sich auf zwei Bereiche spezialisiert: Hosting mit sehr hoher Sicherheit und E-Commerce-Hosting.

 

Über ESV Digital:

ESV Digital ist Anbieter umfassender Beratungs- und Agenturleistungen einschließlich Beratung im Bereich Analytik, Medien, Branding und Strategie. Das Unternehmen unterhält 9 Niederlassungen, und zwar in Paris, London, Chicago, Ann Arbor, Sao Paulo, Oslo, Luxemburg, Madrid und Mailand.

Zurück

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist ein konzernunabhängiger, im internationalen Vergleich führender Anbieter von Omnichannel-Commerce-Lösungen. Diese stehen als Cloud-basierte Commerce-asa-Service-Lösung oder als Lizenzmodell zur Verfügung und vereinen die Expertise aus über 25 Jahren Software-Entwicklung für den Online-Handel. Auf Wunsch orchestriert Intershop die gesamte Prozesskette im Omnichannel-Commerce – von der Konzeption von Online-Kanälen über die Implementierung der Software bis hin zur Koordinierung der Warenauslieferung, dem Fulfillment. Weltweit setzen über 300 Kunden für ihren digitalen Vertrieb an Geschäfts-und Endkunden auf Intershop. Zu den Kunden zählen sowohl große Unternehmen wie HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom als auch mittelständische Unternehmen. Intershop ist in Europa, in den USA sowie im asiatischpazifischen Raum tätig.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch
Head of Corporate Communication