Intershop erweitert und unterstützt Partnernetz in Europa

Vereinter Auftritt auf Messen in Paris, London und Monaco

  • Neue Intershop-Partner in Europa und erste gemeinsame Kundenprojekte
  • Vereinter Auftritt auf Messen in Paris, London und Monaco

Jena, 24. September 2009 – Der E-Commerce-Anbieter Intershop hat gemeinsam mit seinem neuen italienischen Partner TXT Polymedia einen ersten Kunden gewonnen. Durch die Zusammenarbeit mit dem italienischen Softwarehaus entstand zudem eine integrierte E-Commerce-Lösung, die nun sämtlichen Intershop-Kunden zur Verfügung steht. Sie macht das Einkaufen im Web durch videobasierte Einspielungen noch erlebnisreicher und interessanter. 

In der Region Benelux rollte jüngst Eperium für Xerox Europe einen Webshop für 28 Länder aus, der auf Basis der Enfinity Suite 6 von Intershop läuft. Außerdem setzte der Intershop-Partner einen Webshop für die bedeutende niederländische Zeitschrift Telegraaf um. Zu den weiteren Aktivitäten von Intershop in Europa zählt die Partnerschaft mit Viveris in Frankreich. Darüber hinaus intensiviert Intershop die Zusammenarbeit mit dem international tätigen Supply-Chain-Management-Spezialisten ModusLink. Gemeinsam setzen beide derzeit ein Projekt in Taiwan auf. 

Intershop unterstreicht sein europäisches Engagement auch durch mehrere gemeinsame Messeauftritte. So wird das Unternehmen vom 29.09.2009 - 01.10.2009 auf der E-Commerce Paris 2009, am 13.10.2009 auf der Internet Retailing 2009 in London und vom 26.10.2009 - 28.10.2009 auf dem Global E-Commerce Summit '09 in Monaco teilnehmen. Gemeinsam mit Partnern präsentiert Intershop seine Softwarelösung unter dem Motto "Connect-Integrate-Extend - Facing the E-Commerce Challenge". Auf der E-Commerce Paris sind mit Intershop DataSolution, Avail Intelligence, Heiler Software und Saferpay auf dem Stand vertreten. ModusLink Corporation präsentiert mit Intershop auf der Internet Retailing in London. Auf dem Global E-Commerce Summit in Monaco debattieren neben Intershop unter anderem Viveris und Eperium über Trends im E-Commerce.

Zurück

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist ein konzernunabhängiger, im internationalen Vergleich führender Anbieter von Omnichannel-Commerce-Lösungen. Diese stehen als Cloud-basierte Commerce-asa-Service-Lösung oder als Lizenzmodell zur Verfügung und vereinen die Expertise aus über 25 Jahren Software-Entwicklung für den Online-Handel. Auf Wunsch orchestriert Intershop die gesamte Prozesskette im Omnichannel-Commerce – von der Konzeption von Online-Kanälen über die Implementierung der Software bis hin zur Koordinierung der Warenauslieferung, dem Fulfillment. Weltweit setzen über 300 Kunden für ihren digitalen Vertrieb an Geschäfts-und Endkunden auf Intershop. Zu den Kunden zählen sowohl große Unternehmen wie HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom als auch mittelständische Unternehmen. Intershop ist in Europa, in den USA sowie im asiatischpazifischen Raum tätig.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch
Head of Corporate Communication