Großer Telekommunikationskonzern setzt auf Intershop-Software

Projekt zur Steigerung der Servicequalität des T-Home Online-Shops

  • Projekt zur Steigerung der Servicequalität des T-Home Online-Shops
  • Verschiedene Verkaufskanäle für Privat- und Geschäftskunden werden auf einer Plattform verknüpft und gesteuert

Jena, 26. August 2009 – Deutschlands größter Anbieter von Breitband- und Festnetzdienstleistungen, T-Home, hat auf Basis der Intershop-Software Enfinity seinen Online-Shop neu gestaltet, um die Servicequalität aus Kundensicht deutlich zu steigern. Auf www.t-home.de gelangen die über 40 Millionen Kunden nun noch einfacher und schneller zum passenden Angebot. 

Auf dem neu gestalteten Online-Shop können sich die Kunden über sämtliche Dienstleistungen und Produkte rund um den Telefonanschluss, den Internetzugang und entsprechende Geräte und Zubehör informieren und diese bestellen. Wichtig dabei ist, dass die Kunden möglichst einfach und schnell einen auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Tarif zum Surfen, zum Telefonieren oder direkt als Komplettpaket wählen können. Die Darstellung auf der Internetseite wurde überarbeitet, so dass sich die Tarife und Produkte noch besser miteinander vergleichen lassen. Das komplette Angebot, von Einzeltarifen bis Bündelprodukten, wird dem Kunden personalisiert dargestellt. Mit diesen umfangreichen Leistungen und der verbesserten Bedienbarkeit steigert T-Home die Zufriedenheit seiner Kunden und kann den Vertriebskanal Internet ausbauen. Der Online-Shop basiert auf der E-Commerce-Lösung Enfinity Suite 6 von Intershop. Enfinity verknüpft die verschiedenen Verkaufskanäle für Privat- und Geschäftskunden sowie für den Personalverkauf auf einer Plattform. Die Plattform wird zentral gesteuert und ist mit einer Vielzahl von verteilten Systemen, Datenbanken und Lösungen verbunden. Auf Grund der Nutzung des integrierten Content Management Systems von Intershop können neue Informationen und Produkte einfach und schnell im Online-Shop gepflegt und so mit den anderen Vertriebskanälen einheitlich kommuniziert werden.

Zurück

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist ein konzernunabhängiger, im internationalen Vergleich führender Anbieter von Omnichannel-Commerce-Lösungen. Diese stehen als Cloud-basierte Commerce-asa-Service-Lösung oder als Lizenzmodell zur Verfügung und vereinen die Expertise aus über 25 Jahren Software-Entwicklung für den Online-Handel. Auf Wunsch orchestriert Intershop die gesamte Prozesskette im Omnichannel-Commerce – von der Konzeption von Online-Kanälen über die Implementierung der Software bis hin zur Koordinierung der Warenauslieferung, dem Fulfillment. Weltweit setzen über 300 Kunden für ihren digitalen Vertrieb an Geschäfts-und Endkunden auf Intershop. Zu den Kunden zählen sowohl große Unternehmen wie HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom als auch mittelständische Unternehmen. Intershop ist in Europa, in den USA sowie im asiatischpazifischen Raum tätig.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch
Head of Corporate Communication