Ein Meilenstein des deutschen Versandhandels: Intershop für besondere Leistungen im E-Commerce geehrt

  • Intershop auf der Netzwerkkonferenz Insight E-Commerce mit dem „Milestone 2011“ ausgezeichnet
  • Fachjury würdigt Rolle der Intershop-Lösungen für Online-Handel
  • Intershop arbeitet bereits an neuen Meilensteinen für E-Commerce

Jena, Leipzig, 23. November 2011 – Die Intershop Communications AG wurde für besondere Leistungen und Innovationen im Online-Handel mit dem „E-Commerce Milestone 2011“ ausgezeichnet. Das Unternehmen brachte die erste Standardsoftware für den Handel über das Internet auf den Markt. Verliehen wurde der Preis im Rahmen der Netzwerkkonferenz Insight E-Commerce, die unter der Schirmherrschaft des sächsischen Ministers für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Sven Morlok am 22. und 23. November in Leipzig stattfand. Die Fachjury begründete ihre Entscheidung mit der technologischen Pionierarbeit Intershops, die maßgeblich zur Wegbereitung des Online-Handels beigetragen hat. Intershop-Vorstand Dr. Ludger Vogt: „Die Auszeichnung würdigt die bisherige Rolle Intershops für den Online-Handel. Wir werden mit unseren Lösungen weiter Meilensteine setzen: Die E-Commerce Allianz und die neue Generation der Intershop-Software werden den Markt verändern.“

Zu den Milestone-Preisträgern 2011 zählen auch andere namhafte Unternehmen, wie die Hamburger Otto Group und DHL, die ihrerseits für herausragende Leistungen im deutschen Versandhandel geehrt wurden.

Die Netzwerkkonferenz Insight E-Commerce fand in diesem Jahr bereits zum fünften Mal statt. Unter dem Motto „125 Jahre Versandhandel – Die Zukunft ist Online“ trafen sich Shop-Betreiber, Softwareentwickler, Versender, Marketingexperten und Logistiker, um sich über innovative Entwicklungen und erfolgreiche Geschäftsmodelle im elektronischen Handel auszutauschen.

 

Zurück

Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist ein konzernunabhängiger, im internationalen Vergleich führender Anbieter von Omnichannel-Commerce-Lösungen. Diese stehen als Cloud-basierte Commerce-asa-Service-Lösung oder als Lizenzmodell zur Verfügung und vereinen die Expertise aus über 25 Jahren Software-Entwicklung für den Online-Handel. Auf Wunsch orchestriert Intershop die gesamte Prozesskette im Omnichannel-Commerce – von der Konzeption von Online-Kanälen über die Implementierung der Software bis hin zur Koordinierung der Warenauslieferung, dem Fulfillment. Weltweit setzen über 300 Kunden für ihren digitalen Vertrieb an Geschäfts-und Endkunden auf Intershop. Zu den Kunden zählen sowohl große Unternehmen wie HP, BMW, Würth und die Deutsche Telekom als auch mittelständische Unternehmen. Intershop ist in Europa, in den USA sowie im asiatischpazifischen Raum tätig.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt

Heide Rausch
Head of Corporate Communication