News Archiv Ad-hoc Meldungen

Jena, 28. Oktober 2019 – Vorstand und Aufsichtsrat der INTERSHOP Communications AG (ISIN: DE000A0EPUH1) haben heute ein Programm zur Restrukturierung der Gesellschaft beschlossen, welches (i) verschiedene Kostensenkungsmaßnahmen, (ii) den Vorschlag einer vereinfachten Kapitalherabsetzung an die außerordentliche Hauptversammlung und (iii) die Planung von Finanzierungsmaßnahmen für 2020 beinhaltet.

Die INTERSHOP Communications AG (ISIN: DE000A0EPUH1) hat nach vorläufigen Zahlen in den ersten neun Monaten 2019 Umsatzerlöse von rund 23 Mio. Euro (Vorjahr: 24 Mio. Euro) und ein EBIT von -4,6 Mio. Euro (Vorjahr: -3,7 Mio. Euro) erzielt.

10:52 CET/CEST Der Vorstand der INTERSHOP Communications AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats der Gesellschaft eine Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital um knapp 9 % des bestehenden Grundkapitals beschlossen.

Die Intershop Communications AG (ISIN: DE000A0EPUH1) hat die Mitte Januar gestartete Bezugsrechtskapitalerhöhung erfolgreich durchgeführt und insgesamt 4.356.478 neue Aktien platziert.

Der Vorstand der INTERSHOP Communications AG (ISIN: DE000A0EPUH1), führender unabhängiger Anbieter innovativer Lösungen für den Omni-Channel-Commerce, hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen mit Bezugsrecht für bestehende Aktionäre der Gesellschaft aus dem Genehmigtem Kapital II beschlossen.

16:39 CET/CEST Der Vorstand der INTERSHOP Communications AG (ISIN: DE000A0EPUH1) hat heute im Zuge der schneller als erwarteten Cloud-Transformation die Prognose 2018 überprüft und die Planungsgrößen 2019 und 2020 verabschiedet.

09:00 CET/CEST - Die INTERSHOP Communications AG (ISIN: DE000A0EPUH1) hat im ersten Halbjahr 2018 auf Basis vorläufiger Zahlen Umsatzerlöse von rund 16 Mio. Euro (Vorjahr: 18 Mio. Euro) und ein EBIT von -2,0 Mio. Euro (Vorjahr: 0,2 Mio. Euro) erzielt.

17:23 CET/CEST Der Vorstand der INTERSHOP Communications AG (ISIN: DE000A0EPUH1) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats der Gesellschaft eine Barkapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital um knapp 10 % des bestehenden Grundkapitals beschlossen.

09:56 CET/CEST Der Vorstand und der seit Jahresmitte neu formierte Aufsichtsrat der Intershop Communications AG haben heute das Programm Lighthouse 2020 verabschiedet und die strategischen Ziele der Gesellschaft präzisiert, um Intershop fit für die Zukunft zu machen. Die damit verbundenen Umstrukturierungsmaßnahmen sowie die bislang fehlende Wachstumsdynamik führen zu einer Reduzierung der bestehenden Jahresprognose.

Die Aufsichtsratsmitglieder der Intershop Communications AG, Dr. Herbert May und Dr. Kai Hudetz, haben heute die Gesellschaft darüber informiert, dass sie ihre Ämter mit Ablauf der ordentlichen Hauptversammlung am 2. Juni 2016 niederlegen werden.

Die Intershop Communications AG (ISIN: DE000A0EPUH1) hat einen neuen Großaktionär. Wie heute bekannt wurde, hat die eBay Enterprise Inc. (vormals GSI Commerce Solutions Inc.) die Beteiligung in Höhe von 24,9 % der Stimmrechtsanteile an der Intershop Communications AG veräußert.

Die Intershop Communications AG hat die gestern beschlossene Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital in Höhe von bis zu 1.500.000 neuen Aktien unter Ausschluss des Bezugsrechts der bestehenden Aktionäre erfolgreich abgeschlossen.

Der Vorstand der Intershop Communications AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats der Gesellschaft eine Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital um bis zu 5 % des bestehenden Grundkapitals beschlossen.

Herr Jochen Moll und der Aufsichtsrat der Intershop Communications AG haben sich heute darauf verständigt, dass dieser auf eigenen Wunsch vorzeitig mit Wirkung zum Ablauf des 30. September 2015 aus der Gesellschaft ausscheiden wird.

Die Intershop Communications AG (ISIN: DE000A0EPUH1) hat einen Großauftrag von einem langjährigen strategischen Kunden erhalten. Der Auftrag mit einem Volumen im unteren einstelligen Millionen-Euro-Bereich umfasst im Wesentlichen Erlöse aus dem Verkauf von Lizenzen der Intershop Commerce Suite, die sofort verbucht werden.

Die Intershop Communications AG, führender unabhängiger Anbieter innovativer Lösungen für den Omni-Channel-Commerce, gibt bekannt, dass das Land Thüringen dem Unternehmen als wesentliche Besicherung für einen noch abzuschließenden Kredit mit der Sparkasse Jena-Saale-Holzland in Höhe von insgesamt 6 Millionen Euro eine Bürgschaft zugesagt hat.

Die Intershop Communications AG (ISIN: DE000A0EPUH1) passt ihre Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2014 an.

Die Intershop Communications AG (ISIN: DE000A0EPUH1) ändert ihre Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2014.

Die Intershop Communications AG (ISIN: DE000A0EPUH1) revidiert die Prognose für das Geschäftsjahr 2013.

Die Intershop Communications AG (ISIN: DE000A0EPUH1) revidiert heute die Prognose für das Geschäftsjahr 2012.

Intershop erneuert den Servicevertrag über Consulting- und Support-Dienstleitungen mit dem Hamburger Einzelhandelskonzern Otto Group.

CANCOM-Gruppe setzt auf Intershop E-Commerce-Lösungen für ihren Online-Shop.

Die Intershop Communications AG hat von der GSI Commerce Solutions Inc. einen Antrag auf Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung gemäß § 122 Abs. 1 AktG erhalten.

Das Amtsgericht Jena hat mit Beschluss vom 19. Oktober 2010 zwei neue Aufsichtsräte der Intershop Communications AG bestellt.

Der Vorstand der Intershop Communications AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Erhöhung des Grundkapitals der Gesellschaft beschlossen. Der Beschluss sieht vor, das Grundkapital von derzeit 26.954.788 EUR, eingeteilt in 26.954.788 nennwertlose Inhaber-Aktien, auf 28.880.130 EUR unter Ausnutzung des Genehmigten Kapitals zu erhöhen.

Die Intershop Communications AG schließt mit dem US-Unternehmen GSI Commerce, Inc. (NASDAQ: GSIC) eine Vereinbarung über eine strategische Partnerschaft.

Das Aufsichtsratsmitglied der Intershop Communications AG, Michael Sauer, legt sein Amt mit sofortiger Wirkung auf der heutigen außerordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft nieder.

Die Intershop Communications AG (ISIN: DE000A0EPUH1), Anbieter integrierter E-Commerce-Lösungen, hat heute die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2009 bekannt gegeben. Die Umsatzerlöse erhöhten sich um 13 % auf 31,8 Mio. Euro. Damit übertraf die Gesellschaft ihre Prognose von 7 bis 11 % Wachstum für 2009.

Vorgesehene Tagesordnungspunkte sind die Beschlussfassung über die vorzeitige Abberufung des stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden Michael Sauer mit Wirkung zum Ende der außerordentlichen Hauptversammlung sowie die Ergänzungswahl zum Aufsichtsrat.

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Intershop Communications AG, Joachim Sperbel, legt sein Amt mit Wirkung zum 31. März 2010 nieder.

Die Intershop Communications AG, Anbieter integrierter E-Commerce-Lösungen, hat von einem großen weltweit agierenden Technologieunternehmen den Großauftrag zur Lieferung einer E-Commerce Plattform auf Basis der Software Enfinity Suite 6 erhalten.

Genauer Umfang der Wertberichtigung steht noch nicht fest

Das Unternehmen weist für den Berichtszeitraum einen Nettoumsatz von 13,6 Mio. EUR aus

Der Vertrag über eine Laufzeit von drei Jahren umfasst Leistungen in einem Gesamtwert von rund 13 Mio. Euro.

Umfangreicher Serviceauftrag über die komplette Neugestaltung des Online-Geschäfts der international bekannten Fashion-Marke Mexx

Eigenkapitalquote deutlich auf 66% gestiegen Freie Liquidität auf 8,1 Millionen Euro erhöht trotz Rückzahlung der letzten Finanzverbindlichkeit Ergebnis nach Steuern im vierten Quartal über 0,4 Millionen Euro

Herr Dr. Ludger Vogt durch den Aufsichtsrat zum 1. Dezember d. J. zum weiteren Mitglied des Vorstandes des Unternehmens bestellt

Intershop erzielte in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2008 einen Bruttoumsatz von 24,1 Mio. Euro.

Auftrag über Service- und Entwicklungsleistungen für ein Folgeprojekt bei einem weltweit führenden Dienstleistungsunternehmen für kabellose Vertriebs- und Lieferkettenlösungen

Freie liquide Mittel in 2007 um 64% gestiegenen Zweites Halbjahr 2007 wie angekündigt in Gewinnzone Überdurchschnittliches Umsatzwachstum für 2008 erwartet

Intershop Investor Relations

Heide Rausch
Head of Corporate Communication